Chinesischer Spitzahorn
Chinesischer Spitzahorn
Tolles Herbstlaub bei Acer truncatum
Tolles Herbstlaub bei Acer truncatum
Chinesischer Spitzahorn
Chinesischer Spitzahorn
Chinesischer Spitzahorn
Chinesischer Spitzahorn
Blattaustrieb bei Acer truncatum
Blattaustrieb bei Acer truncatum
Detailaufnahme des Chinesischen Spitzahorns
Detailaufnahme des Chinesischen Spitzahorns
Schönes Herbstlaub bei Acer truncatum
Schönes Herbstlaub bei Acer truncatum
Preview: Chinesischer Spitzahorn
Preview: Tolles Herbstlaub bei Acer truncatum
Preview: Chinesischer Spitzahorn
Preview: Chinesischer Spitzahorn
Preview: Blattaustrieb bei Acer truncatum
Preview: Detailaufnahme des Chinesischen Spitzahorns
Preview: Schönes Herbstlaub bei Acer truncatum

Acer truncatum - Chinesischer Spitzahorn

Acer truncatum - Chinesischer Spitzahorn
Chinesischer Spitzahorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Tolles Herbstlaub bei Acer truncatum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Chinesischer Spitzahorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Chinesischer Spitzahorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blattaustrieb bei Acer truncatum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Detailaufnahme des Chinesischen Spitzahorns
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Schönes Herbstlaub bei Acer truncatum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Chinesischer Spitzahorn
Mobile Preview: Tolles Herbstlaub bei Acer truncatum
Mobile Preview: Chinesischer Spitzahorn
Mobile Preview: Chinesischer Spitzahorn
Mobile Preview: Blattaustrieb bei Acer truncatum
Mobile Preview: Detailaufnahme des Chinesischen Spitzahorns
Mobile Preview: Schönes Herbstlaub bei Acer truncatum
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Acer truncatum - Chinesischer Spitzahorn"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich bin gerade auf der Suche nach der richtigen Ahorn-Sorte für uns. Der Baum soll im Alter eine Höhe von 8 m (oder gerne auch etwas mehr) und ebenfalls eine Breite von mind. 4 m erreichen. Natürlich sollte der Baum auch eine ansprechende Blattfarbe, Baum- und Blattform, so wie eine imposante Herbstfärbung haben. Welche Ahorn-Sorte aus ihrem umfangreichen Sortiment würden sie mir denn empfehlen?
Vielen Dank für ihre Hilfe.
Moinmoin,
wie wäre es zum Beispiel mit dem Japanischen Streifenahorn (Acer rufinerve), dem Davidsahorn (Acer davidii), dem Französischen Ahorn (Acer monspessulanum) oder dem Scharlachahorn (Acer circinatum)? Der Französische Ahorn hat eine leuchtend gelbe Herbstfärbung, die anderen verschiedenen orange bis rote Herbstfärbungen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.03.2018

Ich suche einen kleinwüchsigen Ahorn, der a) reich fruchtet und b) schattenverträglich ist. Welche Art(en) können Sie mir empfehlen?
Moinmoin,
die Acer palmatum-Sorten fühlen sich auch im Schatten ganz wohl und werden nicht allzu groß. Sie fruchten nicht übermäßig, aber doch deutlich sichtbar. Hübsche Früchte hat z.B. der Acer palmatum Osakazuki.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.10.2016

Hallo, wann sollte man den Acer truncatum am günstigsten setzen - im Frühjahr oder Herbst? Verträgt er den Schnitt eben so gut wie die bei uns üblichen Spitzahorne?
Könnten Sie mir außerdem eine Empfehlung für einen Baum geben, welcher für eine Solitärpflanzung an einem sonnigen bzw. halbschattigen Platz, bei etwas lehmigen Boden geeignet ist? Gerne etwas ausgefallenes! ;-)
Vielen Dank & ein schönes Wochenende!
Der Ahorn ist sehr gut winterhart und profitiert bei Herbstpflanzung von dem noch sommerwarmen Boden, der ein Einwurzeln begünstigt. Auch die Schnittverträglichkeit ist den anderen Ahornen entsprechend, wobei nicht im laublosen Zustand geschnitten werden sollte.
Die Auswahl an Bäumen für den beschriebenen Standort ist sehr groß, Anregungen finden Sie hier. Wie wäre es zum Beispiel mit der Blumenesche, Fraxinus ornus ?
Mit freundlichen Grüßen
Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 23.09.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]