Schneebeere: weiße Früchte im Spätsommer
Schneebeere: weiße Früchte im Spätsommer
Triebspitze von Symphoricarpos albus laevigatus
Triebspitze von Symphoricarpos albus laevigatus
Weiße Früchte der Schneebeere, auch Knallerbsen genannt
Weiße Früchte der Schneebeere, auch Knallerbsen genannt
Weiße Früchte von Symphoricarpos albus laevigatus
Weiße Früchte von Symphoricarpos albus laevigatus
Im Herbst färbt sich das Laub der Schneebeere gelb
Im Herbst färbt sich das Laub der Schneebeere gelb
Gut mit Früchten besetzt: Die Schneebeere, aufgenommen Mitte Oktober
Gut mit Früchten besetzt: Die Schneebeere, aufgenommen Mitte Oktober
Kleine rosa Blüten der Symphoricarpos albus laevigatus
Kleine rosa Blüten der Symphoricarpos albus laevigatus
Die Schneebeere ist ein Bienennährgehölz
Die Schneebeere ist ein Bienennährgehölz
Die weißen Knallerbsen haften lange an den Triebn der Schneebeere.
Die weißen Knallerbsen haften lange an den Triebn der Schneebeere.
Preview: Schneebeere: weiße Früchte im Spätsommer
Preview: Triebspitze von Symphoricarpos albus laevigatus
Preview: Weiße Früchte der Schneebeere, auch Knallerbsen genannt
Preview: Weiße Früchte von Symphoricarpos albus laevigatus
Preview: Im Herbst färbt sich das Laub der Schneebeere gelb
Preview: Gut mit Früchten besetzt: Die Schneebeere, aufgenommen Mitte Oktober
Preview: Kleine rosa Blüten der Symphoricarpos albus laevigatus
Preview: Die Schneebeere ist ein Bienennährgehölz
Preview: Die weißen Knallerbsen haften lange an den Triebn der Schneebeere.

Symphoricarpos albus laevigatus - Schneebeere

Symphoricarpos albus laevigatus - Schneebeere
Schneebeere: weiße Früchte im Spätsommer
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Triebspitze von Symphoricarpos albus laevigatus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Weiße Früchte der Schneebeere, auch Knallerbsen genannt
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Weiße Früchte von Symphoricarpos albus laevigatus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Im Herbst färbt sich das Laub der Schneebeere gelb
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gut mit Früchten besetzt: Die Schneebeere, aufgenommen Mitte Oktober
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kleine rosa Blüten der Symphoricarpos albus laevigatus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Schneebeere ist ein Bienennährgehölz
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die weißen Knallerbsen haften lange an den Triebn der Schneebeere.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Schneebeere: weiße Früchte im Spätsommer
Mobile Preview: Triebspitze von Symphoricarpos albus laevigatus
Mobile Preview: Weiße Früchte der Schneebeere, auch Knallerbsen genannt
Mobile Preview: Weiße Früchte von Symphoricarpos albus laevigatus
Mobile Preview: Im Herbst färbt sich das Laub der Schneebeere gelb
Mobile Preview: Gut mit Früchten besetzt: Die Schneebeere, aufgenommen Mitte Oktober
Mobile Preview: Kleine rosa Blüten der Symphoricarpos albus laevigatus
Mobile Preview: Die Schneebeere ist ein Bienennährgehölz
Mobile Preview: Die weißen Knallerbsen haften lange an den Triebn der Schneebeere.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Strauch ab 2 Triebe 40 bis 60 cm hoch national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 1,99 EUR
ab 5 Stk. = je 1,89 EUR
ab 25 Stk. = je 1,69 EUR
Oktober bis Anfang Mai
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Anfang Mai
   
Containerpflanze Sol 100/125 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 29,95 EUR ganzjährig lieferbar
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Symphoricarpos albus laevigatus - Schneebeere"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich habe eine Schneebeere heute im Januar im Topf erhalten. Da ich diese erst im April/Mai pflanzen kann, würde ich gerne wissen, wo ich diese überwintern lassen soll. Im Haus? Auf der Terrasse oder in der Garage?
Was muss ich beachten?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Schneebeeren (Symphoricarpos albus laevigatus) sind gut frosthart und können daher auch im Topf draußen überwintert werden. Am besten stellt man sie auf die Terrasse an die Hauswand, dort stehen sie etwas geschützt.
Sollten mal Temperaturen unter -10°C angesagt sein, sollte man den Topf etwas mit isolierenden Materialien einwickeln - alten Säcken oder was auch immer zur Hand ist. Alternativ kann man den Topf, wenn es sehr kalt wird, zur Not auch mal über Nacht in die Garage stellen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 11.01.2017

Hallo zusammen,
ich habe in diesem Frühjahr mehrere Pflanzen gepflanzt, einige davon sind nun von Mehltau befallen. Woran kann das liegen, was kann ich dagegen tun?
Moinmoin,
Symphoricarpos Albus laevigatus bekommt zwar sehr selten Mehltau, aber wenn das Wetter günstig für Pilzwachstum ist (warm und feucht), kann es mal passieren. Schlimm ist es nicht, aber auch nicht einfach zu bekämpfen. Es gibt verschiedene Spritzmittel gegen Mehltau, die meist für Rosen vermarktet werden, mit denen man den Befall etwas einschränken kann. Wenn es nur ein geringer Befall ist, kann man ihn aber auch ignorieren. Um eine Reinfektion im nächsten Jahr zu vermeiden sollte man das Falllaub der Schneebeere gründlich entfernen und entsorgen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.12.2016

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: