Birne - Gellerts Butterbirne

Birne - Gellerts Butterbirne
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - April
   
Containerpflanze national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich würde die Birne gern als Spalierobst erziehen. Sie schreiben, die Bäume werden zum Auspflanzen fertig geschnitten. Würden Sie auch ungeschnitten verschicken oder mit Rücksicht auf Spalierpflanzng schneiden?
Wenn Sie es bei der Bestellung im Feld "Anmerkungen zur Bestellung" angeben, können wir Ihnen gerne eine Birne heraussuchen, das möglichst gut für die Erziehung am Spalier geeignet ist, und es ungeschnitten versenden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.03.2014

Hallöle,
wie hoch und wie breit wird der ausgewachsene Baum?
Das ist abhängig von der Unterlage. Unsere Birnen sind standardmäßig auf mittelstarkwachsenden Unterlagen veredelt (auf Anfrage auch andere möglich) und würden ungeschnitten 6-8 m hoch und 3-5 m breit werden. Durch einen jährlichen Obstbaumschnitt kann man Gellerts Butterbirne aber auch auf einer Höhe von 3-5 m halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.10.2013

Hallo lieber Gärtner, Ich habe einen Birnenbaum der Sorte "Gellerts Butterbirne", Sie ist aber schon ca.40 Jahre alt. Sie wächst sehr gut, aber sie hat jetzt die Krankheit bekommen, das sie überall gelbe Flecken auf den Blättern bekommt und die Birnen schon am Baum abfaulen. Meine Frage ist nun, soll ich diesen Baum fällen? Weil ich überall schon gesehen habe, dass auch schon in Fachgeschäften Birnenbäume verkauft werden, die genauso aussehen, ich weiß aber dass die nicht gesund sind. Ich wohne in Berlin und wenn sie mir eine Anschrift in nähe Berlin geben würden, wo ich eine neue "Gellerts Butterbirne" gesund bekommen würde, würde ich mich sehr freuen. Im voraus herzlichen Dank für Ihre bemühen. Mit freundlichen Grüßen Gartenfreund B.S.
Ihr Baum ist mit dem Birnengitterrost befallen. Eine pilzliche Erkrankung, die den Baum nicht umbringen wird und toleriert werden kann. Zumeist sind die Früchte nicht zu stark betroffen, so dass noch genügend Obst zur Reife gelangt und genossen werden kann. Eine Bekämpfung ist durch Spritzungen zwar möglich, bei einem alten Baum in der Praxis aber nur schwerlich durchzuführen. Der Pilz ist wirtswechselnd mit Wacholder, so dass es helfen kann, Wacholderpflanzen aus dem Umfeld zu entfernen.
Da Ihr Baum schon über vierzig Jahre alt ist, kann es durchaus sinnvoll sein, einen Nachfolger zu pflanzen, der ihn dann ablöst, wenn er zu alt geworden ist. Wir sind ein Versandhandel und schicken Obstbäume zu. Sie können also bequem in unserem Shop bestellen. Unsere Obstbäume werden in einem uns partnerschaftlich angeschlossenen Obstfaschbetrieb angezogen und wir stehen für die Lieferung, gesunder agiler Bäume ein. MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 16.08.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: