Reife Früchte im September: Gute Luise
Reife Früchte im September: Gute Luise
Die Blüten der Guten Luise sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.
Die Blüten der Guten Luise sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.
Preview: Reife Früchte im September: Gute Luise
Preview: Die Blüten der Guten Luise sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.

Birne - Gute Luise

Birne - Gute Luise
Reife Früchte im September: Gute Luise
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Blüten der Guten Luise sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Reife Früchte im September: Gute Luise
Mobile Preview: Die Blüten der Guten Luise sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.

Unser Versand befindet sich derzeit in der Winterpause. Bestellungen nehmen wir aber gerne weiterhin entgegen. Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand (ausgenommen Veredlungsunterlagen) voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2023.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 27,95 EUR Oktober bis April
Verfügbar
   
Containerpflanze national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 32,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich möchte wissen, ob der Birnenbaum "Köstliche von Charmeux", und "Gute Louise Halbstamm oder Hochstamm ist.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!
Moinmoin,
es handelt sich um Birnenbäume mit einer Stammhöhe von 60 cm (im Gegensatz zu einem Halbstamm mit ca. 120 cm Höhe und einem Hochstamm mit ca. 200 cm Höhe). Wir können auch Halbstämme und Hochstämme zukaufen, da sie aber per Spedition versendet werden müssen, lohnt es sich eigentlich nur für größere Bestellungen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.01.2021

Hallo,
ich möchte eine Gute Luise in unseren Garten pflanzen. Dabei haben wir zwei Koniferen im eigenen Garten und in der direkten Nachbarschaft Blaufichten stehen. Ist die Pflanzung ratsam und reicht es aus, dass sich zur Befruchtung in der Nähe (500 m) eine Gartenanlage befindet?
Vielen Dank.
Moinmoin,
die Birne Gute Louise braucht einen sonnigen Standort, ansonsten stören sie die verschiedenen Nadelgehölze nicht. Problematisch sind nur bestimmte Wacholder-Arten als Überträger des Birnengitterrostes.
Die Gartenanlage in 500 m sollte für die Befruchtung der Birne Gute Louise ausreichen, es ist aber schon ein ganzes Stück. Man kann es einfach ausprobieren - wahrscheinlich ist der Ertrag in Ordnung; zur Not, wenn es gar nicht klappt, muss man noch eine zweite Birne pflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.09.2020

Wir möchten 2 Birnbäume pflanzen, Halbstamm oder auch Hochstamm. Ab welchem Standjahr tragen Birnbäume, gibt es da Unterschiede zw. Viertel-, Halb- oder Hochstamm? Könnte man es irgendwie beeinflussen, dass der Baum eher trägt?
Moinmoin,
da Halb- und Hochstämme auf Sämlingen veredelt werden, brauchen sie etwas länger bis zur ersten Ernte als Viertelstämme bzw. Buschobst, die auf schwachwachsenden und früh tragenden Unterlagen veredelt sind. In der Regel tragen Birnen als Halb- und Hochstamm ab dem 3. bis 5. Standjahr Früchte, beschleunigen kann man den Fruchtertrag nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.10.2019

Hallo,
wie hoch wird der Baum, wenn er als Spalier gezogen wird? Kann man den unter 2,50 m Wuchshöhe halten?
Moinmoin,
wie hoch die Birne Gute Louise als Spalier wird, liegt ganz in Ihrer Hand - mit regelmäßigem Schnitt kann man sie auch unter 2,5 m Höhe halten. Die Birne Gut Louise ist auf einer mittelstarkwachsenden Unterlage veredelt. Für kleine Spaliere können wir auch auf schwachwachsenden Unterlagen veredelte Birnen anbieten - da hat man etwas weniger Schnittarbeit.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.10.2017

Liebe Gärtner,
wieviel Platz braucht eine Streuobstwiese, damit sie diesen Namen verdient, und vieviel Abstand muss zwischen den Bäumen sein? Ich dachte an Apfel, Birne, Kirsche, Zwetschge - braucht man von allen zwei? Was gibt es für Erfahrungen zum Säulenobst?
Dankeschön!
Es gibt keine Mindestgröße für eine Streuobstwiese; generell gilt aber: je größer desto besser für die Tierwelt. Um eine Heimat für Vögel wie Gartenrotschwanz und Neuntöter zu bieten wird z.B. eine Mindestgröße von 3 ha empfohlen.
Zwischen den Bäume sollte ein Abstand zwischen 8 und 15 m eingerechnet werden - je nach Art und Sorte. So brauchen z.B. Äpfel und Birnen grundsätzlich einen größeren Abstand als Kirschen und Zwetschgen.
Säulenobst eignet sich nicht für Streuobstwiesen - dies sehr schwachwachsenden Obstsorten sind für Kleingärten und Balkons gedacht. Auf einer Wiese pflanzt man hingegen starkwachsende Hochstämme (Krone auf 1,80 m). Ob man zwei von jeder Art brauch, hängt davon ab, ob es in der Umgebung geeignete Befruchter gibt oder nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.08.2012

Kann ich den Baum noch zum Spalier erziehen?
Ja, bitte geben Sie bei der Bestellung an, dass Sie die Pflanze zum Spalier ziehen möchten. Wir bemühen uns dann, ein geeignetes Ausgangsexemplar auszuwählen.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 11.04.2011

Hallo, wenn die "Gute Luise" in Mitten von 3 Apfelbäumen (Cox, Klarapfel, Elstar) zwei Kirschbäumen und zwei Zwetschen steht, ist dann unbedingt eine weitere Birne als Bestäuberpflanze nötig, und wenn ja, welche? Reicht es nicht aus, wenn einer der anderen Bäume zur gleichen Zeit blüht? Ich habe vor, mir eine kleine Streuobstwiese anzulegen. Vielen Dank im Voraus!
Nein, es muss schon ein weiterer Birnenbaum zur Befruchtung in der Nähe sein. Geeignete Befruchtersorten sind: `Clapp`s Liebling`, Köstliche von Charneaux`und Gellert`s Butterbirne. MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 29.08.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: