Triebspitze und Blütenknospe der Brombeere Loch Ness®
Triebspitze und Blütenknospe der Brombeere Loch Ness®

Brombeere - Loch Ness®

Brombeere - Loch Ness®
Triebspitze und Blütenknospe der Brombeere Loch Ness®
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 2 l national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Brombeere - Loch Ness®"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo und guten Abend, ich würde gerne wissen, ob die Möglichkeit besteht, eine Brombeere im Kübel als Spalier zu kultivieren. Wenn ja, welches Volumen müsste der Kübel haben und welche Sorte würde sich dafür eignen (Standort Hauswand sw)? Vielen Dank!
Ja, das ist im Prinzip möglich, der Kübel sollte möglichst großzügig gewählt werden und mindestens 20 Liter Inhalt haben. Voraussichtlich wird es aber schwierig sein, die Pflanze so gut und gleichmäßig mit Wasser (und Nährstoffen) zu versorgen, dass die Früchte schmackhaft ausgebildet werden. Es ist damit zu rechnen, dass diese spärlich und sauer ausfallen.
Die Sorte 'Black Satin' hat in diesem Fall den Vorteil, dass sie auch für trockenere Standorte geeignet ist, die Sorte 'Loch Ness' punktet mit ihrer sehr guten Gesundheit.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 05.10.2011

Liebes Team der Baumschule Eggert, habe im Frühjahr vier Pflanzen "Loch Ness" bei Ihnen gekauft, die sogar schon einige Früchte getragen haben. Nun bilden Sie lange Seitentriebe. Ich habe gelesen, dass ich diese Seitentriebe auf 10-20 cm kürzen soll. Zunächst ist die Pflanze recht langsam gewachsen, so dass ich mich gar nicht traue, jetzt die prächtigen Triebe abzuschneiden. Ist das wirklich notwendig und was passiert, wenn man es nicht tut?
Der Schnitt fördert den Blüten- und Fruchtansatz im nächsten Jahr. Auch ohne Schnitt werden Blüten gebildet, nur eben nicht in dem Maße. Grundsätzlich ist die Brombeere ein kräftiger Wachser und die anfängliche Wuchsverzögerung ist auf das Umpflanzen zurückzuführen, dass steht zukünftig nicht mehr zu befürchten. MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 09.09.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: