Blüten des Hänge-Sommerflieder
Blüten des Hänge-Sommerflieder
Blüten des Hänge-Sommerflieder
Blüten des Hänge-Sommerflieder
Hänge-Sommerflieder
Hänge-Sommerflieder
Preview: Blüten des Hänge-Sommerflieder
Preview: Blüten des Hänge-Sommerflieder
Preview: Hänge-Sommerflieder

Buddleja alternifolia - Hänge-Sommerflieder

Buddleja alternifolia - Hänge-Sommerflieder
Blüten des Hänge-Sommerflieder
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blüten des Hänge-Sommerflieder
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hänge-Sommerflieder
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blüten des Hänge-Sommerflieder
Mobile Preview: Blüten des Hänge-Sommerflieder
Mobile Preview: Hänge-Sommerflieder
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Buddleja alternifolia - Hänge-Sommerflieder"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallöchen aus Halle,
in einer unserer Nachbar-Siedlungen steht in einem Vorgarten so ein Hängesommerflieder, aber auf einen Mindestens 15 cm Stamm. Quasi wie ein Baum. Wie geht das ? Oder kann man sowas schon fertig und oder veredelt kaufen?
Es wäre lieb, wenn Sie eine Antwort hätten.
Moinmoin,
fertig zu kaufen gibt es so einen Hängesommerflieder soweit wir wissen nicht. Man müsste eine Pflanze mit der Zeit langsam aufasten. Der Hängesommerflieder hat auch von sich aus die Tendenz von unten aufzukahlen, aber das würde sehr lange dauern. Wenn Sie möchten, können Sie uns gerne ein Foto von dem Hängesommerflieder zuschicken - das macht es leichter zu beurteilen, wie man vorgehen sollte und ob wir vielleicht eine schon etwas passende Pflanze raussuchen könnten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.06.2020

Guten Tag,
ich habe noch eine Frage. Kann ich die verblühten Zweige vom Hänge-Sommerflieder abschneiden oder erst imnächsten Jahr?
Moinmoin,
die Zweige des Hänge-Sommerflieders sollten auf jeden Fall kräftig zurückgeschnitten werden, damit er besser anwächst. Das kann man gerne jetzt machen - das erleichtert die Handhabung beim Umpflanzen etwas. Es würde auch reichen, wenn man die Triebe erst kurz vor dem Austrieb im frühen Frühjahr zurückschneidet.
Leider entfernt man bei einem kräftigen Rückschnitt auch das Blütenholz des Hänge-Sommerflieders, d.h. im nächsten Jahr muss man weitgehend auf Blüten verzichten - in zwei Jahren sollte er aber dafür umso kräftiger blühen, wenn er gut angewachsen ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.09.2019

Hallo lieber Gärtner!
Kann ich den Hänge-Sommerflieder umpflanzen? Dort wo er jetzt steht, ist er zu groß geworden. Wann kann ich den umpflanzen?
Im Voraus vielen Dank für die Antwort!
Moinmoin,
der Hänge-Sommerflieder kann umgepflanzt werden, sobald er seine Blätter verloren hat bzw. in Winterruhe ist. Normalerweise ist es im November soweit. Da der Hänge-Sommerflieder nicht so viele Wurzeln bildet, sollte man versuchen, einen möglichst großen Ballen zu stechen, der beim Transport nicht auseinanderfallen darf.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.09.2019

Guten Morgen,
ich habe in meiner Böschung eine große Forsythie entfernt, da sie mir zu groß geworden ist, wenig geblüht hat und durch die Größe zu sehr in die Nachbarpflanze reingewachsen ist. Ich möchte lieber eine kompaktere Wuchsform/rundlich an dieser Stelle. Der Platz hat von vormittag bis kurz vor Mittag Sonne. Ist dieser Platz für den Sommerflieder geeignet? Wann wäre die Pflanzung sinnvoll, noch jetzt oder besser im frühen Frühjahr?
Moinmoin,
der Sommerflieder würde sicher wachsen - bevorzugt aber sehr sonnige Plätze (und blüht dort stärker). Da für nächste Woche ein Wintereinbruch angesagt ist, würden wir Ihnen empfehlen, den Sommerflieder erst im Frühjahr zu pflanzen, da er frisch gepflanzt doch etwas frostempfindlich ist.
Vom Wuchs her etwas kompakter als der Buddleja alternifolia sind die Buddleja Nanho-Sorten. Für halbschattige Standorte gut geeignete Sträucher sind z.B. Goldjohannisbeere (Ribes aureum) und Weigelien wie z.B. Weigela Nana Variegata.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.11.2018

Guten Tag,
ich habe folgende Situation: In meinem Terrassenbeet am Hang wächst ein Chitalpa tashkentensis. Dieser ist nun ca. 4m hoch. Er treibt aber sehr sehr spät im Frühjahr aus (ich glaube, erst Ende Mai). Das finde ich nicht so schön. Nun überlege ich, ob ich zu ihm (ca. 1,5m entfernt) eine Buddleia alternifolia pflanzen könnte. Sie würden dann wohl mangels genügend Abstand auf einer Seite ineinander wachsen. Könnte das gehen und treibt Buddleia alternifolia früher aus, um den von mir beabsichtigten Zweck zu erfüllen?
Schon mal vielen Dank!
Chitalpa treibt in der Tat immer erst sehr spät aus (meist Mitte/Ende Mai). Buddleija ist aber hingegen ein Gehölz mit einem sehr frühen Austrieb (bei milden Temperaturen häufig schon Anfang/Mitte April). Damit Buddleja alternifolia mit ihrem überhängenden Wuchs schön zur Geltung kommen kann, sollte sie aber nicht zu beengt stehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.01.2017

Guten Tag,
könnten Sie mir bitte sagen, ob B.a. zu den Rosaceae zählt bzw. ob ich ihn an einen Ort pflanzen kann, wo über mehrere Jahre eine Rose stand?
Vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
der Sommerflieder (Buddleja) ist kein Rosengewächs, sondern gehört zur Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae). Buddleja alternifolia kann daher bedenkenlos auf den ehemaligen Standort einer Rose gepflanzt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.01.2017

Liebes Baumschulen Eggert-Team!
Kann ich den Buddleja alternifolia auch unter eine Pergola pflanzen, so dass dann die überhängenden Zweige von oben herab runterfallen, sozusagen als Kletterpflanze entlang des Pergola-Trägers? Habe die Idee aus einer Zeitschrift, bin mir aber unsicher, da der Buddleja alternifolia ja doch sehr breit wird. Im Moment wachsen da teilweise Kletterrosen, bin aber noch nicht ganz zufrieden mit dem Gesamtbild und finde den Flieder einfach wunderschön...
Besten Dank für eine kurze Info!
Viele Grüße!
Funktionieren könnte das durchaus. Man müsste den Hänge-Sommerflieder, Buddleja alternifolia, anbinden, so dass er nicht zu sehr auseinanderfällt und die überhängenden Triebe ein bißchen geschickt leiten - dann kann das aber durchaus sehr schön aussehen.
Die Breite der Pflanze hat man selber im Griff - zum einen durch das Anbinden, zum anderen aber auch durch Schnittmaßnahmen. Das wäre also kein Hinderungsgrund.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.07.2014

Bildet der hängende Sommerflieder im Laufe der Zeit auch Wurzelausläufer/Triebe aus, wie es der "normale" Flieder macht?
Der Sommerflieder (Buddleja) ist nicht mit dem normalen Flieder (Syringa) verwandt und bildet keine Wurzelausläufer aus - das gilt auch für den Hänge-Sommerflieder, Buddleja alternifolia.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.11.2012

Dieser Flieder wurde vor kurzem gepflanzt. Muss dieser nach dem Einpflanzen geschnitten werden oder erst im nächsten Jahr? Wenn direkt nach dem Einpflanzen geschnitten werden soll, wie wird geschnitten?
Grundsätzlich ist ein leichter Schnitt bei der Pflanzung sinnvoll, um dem Sommerflieder, Buddleja alternifolia, das Anwachsen zu erleichtern - es hat allerdings den Nachteil, dass man die Blütenknospen abschneiden muss. Später schneidet man den Hänge-Sommerflieder (wenn überhaupt!) direkt nach der Blüte, da er am zweijährigen Holz blüht. Ein Rückschnitt im Frühjahr würde also die Blüte verhindern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 30.05.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
welche Fliedersorte würden Sie bei folgenden Kriterien empfehlen:
aufrecht wachsend (nicht auseinanderfallend); Breite: ca. 2m; Höhe: ca. 2m; winterhart, volle Sonne, normaler Gartenboden (sandig); Blütezeit: März bis Mai ???; Farbe: ???; Solitärpflanze
Da sie die Frage zu einem Sommerflieder (Buddleja) gestellt haben, gehe ich davon aus, dass Sie auch einen solchen meinen und keinen gewöhnlichen Flieder (Syringa vulgaris). Allerdings blüht der Sommerflieder stets im Sommer (ab Juli), wie der Name schon sagt. Eine Blütezeit von März bis Mai ist nicht möglich, Syringa vulgaris hingegen blüht ab Ende April.
Volle Sonne und normaler Gartenboden sind für alle Sommerfliederarten optimal; 2 x 2 m entspricht der durchschnittlichen Größe, nur wenige Sorten bleiben deutlich kleiner (z.B. Buddleja Lochinch). Ein leichter Winterschutz bei sehr strengen Frösten empfiehlt sich ebenfalls bei allen Buddleja-Sorten. Einen schönen aufrechten Wuchs haben z.B. Sommerflieder Fascination und Sommerflieder Royal Red (siehe Bilder).
. Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.05.2012

Müssen sehr lange Triebe abgestützt (hochgebunden) werden, oder kann ich alles bogig hängen lassen? Die Pflanze ist 2 Jahre alt.
Die natürliche Wuchsform, des Hänge-Sommerflieders, Buddleja alternifolia, sind die bogig überhängenden Triebe. Sie können sie entsprechend hängen lassen. Bei Bedarf ist auslichtender Schnitt möglich.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 16.09.2011

Guten Tag, kann ich den Hängeflieder auch in die Mitte eines Beetes pflanzen, das rechts durch die Terrasse und links durch einen Gartenweg begrenzt ist? Was kann ich dazu pflanzen?
Dieser Strauch wird ca 2-4m breit, ist durch Schnitt formierbar und hat kein aggressives Wurzelsystem, so dass sie ihn entsprechend an den beschriebenen Standort setzen können. Eine Unterpflanzung mit frühblühenden Stauden kann für diesen Strauch sehr attraktiv sein. br>Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 17.04.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: