Blüte der Trompetenblume Flava
Blüte der Trompetenblume Flava
Knospe der Trompetenblume Flava
Knospe der Trompetenblume Flava
Blüte von Campsis radicans Flava
Blüte von Campsis radicans Flava
Campsis radicans Flava in Blüte
Campsis radicans Flava in Blüte
Preview: Blüte der Trompetenblume Flava
Preview: Knospe der Trompetenblume Flava
Preview: Blüte von Campsis radicans Flava
Preview: Campsis radicans Flava in Blüte

Campsis radicans Flava - Trompetenblume Flava

Campsis radicans Flava - Trompetenblume Flava
Blüte der Trompetenblume Flava
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Knospe der Trompetenblume Flava
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blüte von Campsis radicans Flava
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Campsis radicans Flava in Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blüte der Trompetenblume Flava
Mobile Preview: Knospe der Trompetenblume Flava
Mobile Preview: Blüte von Campsis radicans Flava
Mobile Preview: Campsis radicans Flava in Blüte
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 15,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 100/150 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Campsis radicans Flava - Trompetenblume Flava"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
habe eine Campsis geschenkt bekommen. Stimmt es, dass man sie auch als Baum ziehen kann? Falls ja, wie geht man vor?
Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße!
Moinmoin,
ja, man kann eine Campsis radicans auch als Stämmchen ziehen. Man schneidet sie zunächst auf einen Haupttrieb zurück und lässt diesen bis zur gewünschten Höhe mit einem Bambusstab als Stütze wachsen. Ein kleines Stück über der Stelle, an der die Krone beginnen soll, kappt man den Leittrieb und bringt ihn so dazu sich zu verzweigen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.12.2015

Hallo Ihr Lieben,
ich habe im Mai die Trompetenblumen Flava und die Flamenco bestellt. Die Flamenco hat kräftig geblüht und steht noch immer in Blüte. Die Flava ist zwar mächtig gewachsen, hat aber nicht eine Blüte gehabt. Woran kann das liegen?
Noch eine Frage, habe beide Pflanzen jeweils in einen Maurerkübel gepflanzt (dieser ist mit Löcher gespikt, wegen Staunässe); nun hab ich etwas Angst das sie mir im Winter kaputt frieren, wie schütze ich diese schönen Pflanzen vor dem Winter?
Es handelt sich sowohl bei der Trompetenblumen-Sorte Flava als auch bei der Sorte Flamenco um veredelte und daher sehr blühsichere Pflanzen, die auch im letzten Jahr schon bei uns in der Baumschule geblüht haben. Warum die Flava das diese Jahr bei Ihnen nicht tut, ist schwer zu beurteilen. Wenn sie gut wächst scheint es ihr ja auf jeden Fall gut zu gehen - vielleicht geht es ihr etwas zu gut. Ein stickstoffreiche Düngung kann z.B. dazu führen, dass die Pflanze sehr viel Grün entwickelt und dafür aber auf Blüten verzichtet; eine phosphorbetonte Düngung hingegen fördert die Blütenbildung.
Bei strengem Frost besteht in der Tat die Gefahr, dass die Trompetenblumen einen Schaden erleiden. Bei der Kübelpflanzung sind vor allem die die Wurzeln stärker dem Frost ausgesetzt als bei einer Freilandpflanzung, da die Kälte nicht nur von oben sondern auch von den Seiten angreifen kann und die Gefahr besteht, dass der Kübelinhalt durchfriert. Man sollte daher, wenn tiefe Temperaturen angesagt sind, den Topf gut mit isolierenden Materialien (Pflanzenvlies, alte Decke, Stroh o.ä.) einwickeln und abdecken. Außerdem sollte der Rückschnitt erst im Frühjahr vor dem Austrieb durchgeführt werden, da die alten Trieben ebenfalls einen gewissen Frostschutz darstellen.
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.09.2013

Ich habe gelesen, dass die Trompetenblume ein Flachwurzler ist, wäre es dann möglich, sie in einen etwas größeren Kübel zu pflanzen (statt einer Kletterrose), da ich unsere Terrassenpergola mit ihr beranken möchte? Und ließe sie sich mit Clematis und Lonicera-Arten kombinieren? Außerdem hätte sie in den unteren 1,5 Metern nur morgens und abends Sonne.
Vielen Dank im Voraus!
Die Trompetenblume (Campsis radicans Flava) lässt sich sehr gut im Kübel ziehen. Bei strengem Frost sollte man aber an einen Winterschutz für den Kübel denken, damit die Wurzeln keinen Schaden nehmen.
Lonicera (Geißblatt) und Clematis (Waldrebe) lassen sich ebenfalls problemlos im Topf ziehen. Der untere, eher schattige Bereich der Pergola stört keine der drei Pflanzen. Die Clematis zieht es sogar vor, mit "den Füßen" im Schatten zu stehen - aber auf keinen Fall zu feucht. Sonst entstehen schnell Krankheiten wie die Clematiswelke. Da die Clematis gerade zu Beginn deutlich langsamer wächst als Lonicera und Trompetenblume, muss man ein wenig aufpassen, dass sie nicht von den beiden unterdrückt wird - ein deutlicher Abstand zueinander beim Aufstellen der Töpfe wäre z.B. hilfreich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.01.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: