Blüten des Kanadischen Hartriegel
Blüten des Kanadischen Hartriegel
Blüte des Teppich-Hartriegel
Blüte des Teppich-Hartriegel
Kanadischer Teppich-Hartriegel - Nahaufnahme der Blüte
Kanadischer Teppich-Hartriegel - Nahaufnahme der Blüte
Preview: Blüten des Kanadischen Hartriegel
Preview: Blüte des Teppich-Hartriegel
Preview: Kanadischer Teppich-Hartriegel - Nahaufnahme der Blüte

Cornus canadensis - Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel

Cornus canadensis - Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel
Blüten des Kanadischen Hartriegel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blüte des Teppich-Hartriegel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kanadischer Teppich-Hartriegel - Nahaufnahme der Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blüten des Kanadischen Hartriegel
Mobile Preview: Blüte des Teppich-Hartriegel
Mobile Preview: Kanadischer Teppich-Hartriegel - Nahaufnahme der Blüte
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 10/15 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,95 EUR
ab 10 Stk. = je 3,80 EUR
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo, Wann wäre der Hartriegel wieder lieferbar? Muss er gegossen werden?
Moin,
Cornus canadensis ist ab sofort wieder lieferbar. Der Teppich-Hartriegel wächst als Unterwuchs in sauren Waldböden und auch Mooren. Er liebt eine kühle, feuchte Lage und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Von daher muss man für eine ausreichende Bewässerung sorgen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.08.2020

Nach dem (hier recht strengen) Winter sind an unseren erst einjährigen Pflanzen vom Teppich-Hartriegel noch die braunen, vertrockneten Blätter dran. Soll ich ihn zurückscheiden, damit er von unten ausschlägt? Oder nur die Blätter abstreifen? Oder zuwarten, nichts tun und hoffen, dass er an den Trieb-Enden weiterwächst?
Moinmoin,
wenn einen die braunen Blätter des Teppich-Hartriegels stören, kann man sie entfernen - nötig ist es nicht. Mit einem Rückschnitt sollte man warten, bis der Teppich-Hartriegel beginnt durchzutreiben. Dann sieht man, ob tatsächlich Triebe erfroren sind und entfernt werden können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.03.2019

Hallo zusammen!
Ich habe einen sehr großen Fliederbusch im Garten. Er steht solitär und trägt unten herum keine Blätter. Kann ich darunter den Teppichhartriegel pflanzen? Wegen der flachen Wurzeln bin ich mir unsicher.
Vielen Dank und freundliche Grüße!
Moinmoin,
durch die flachen Wurzeln ist es tatsächlich nicht so einfach Pflanzen unter einem Flieder zu etablieren - und der Teppichhartriegel ist auch eher anspruchsvoll. Wenn man ca. 10-15 cm kaum durchwurzelte Erde oberhalb der Hauptwurzeln hat, kann man es versuchen. Wenn der Oberboden stark durchwurzelt ist, sollte man es lieber mit robusteren Bodendeckern wie z.B. Schaumblüte (Tiarella cordifolia) oder Elfenblume (Epimedium) versuchen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.06.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: