Turkmänischer Pfaffenhut
Turkmänischer Pfaffenhut
Die Blätter von Euonymus nanus turkestanicus färben sich im Herbst rötlich
Die Blätter von Euonymus nanus turkestanicus färben sich im Herbst rötlich
Preview: Turkmänischer Pfaffenhut
Preview: Die Blätter von Euonymus nanus turkestanicus färben sich im Herbst rötlich

Euonymus nanus turkestanicus - Turkmenischer Pfaffenhut

Euonymus nanus turkestanicus - Turkmenischer Pfaffenhut
Turkmänischer Pfaffenhut
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Blätter von Euonymus nanus turkestanicus färben sich im Herbst rötlich
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Turkmänischer Pfaffenhut
Mobile Preview: Die Blätter von Euonymus nanus turkestanicus färben sich im Herbst rötlich
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,95 EUR ganzjährig lieferbar
Verfügbar
   
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,95 EUR ganzjährig lieferbar
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Euonymus nanus turkestanicus - Turkmenischer Pfaffenhut"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Wir haben seit Jahren ein Pfaffenhut im Garten stehen. In diesem Jahr spinndelt er sich massiv ein, ganz viele Raupen oder Maden spinnen den Faden bis zur Erde. Was können wir dagegen tun ?
Im Anfangsstadium eines Befalls mit Spinnerraupen, können die Nester noch ausgeschnitten werden. Sind die Raupen erst über den gesamten Strauch verbreitet, wie es bei Ihnen der Fall ist, hilft leider nur noch die Verwendung eines Insektizids. Bei einer etablierten, kräftigen Pflanze ist ein Raupenjahr zu verkraften und die Pflanze erholt sich, selbst nach nahezu kompletten Blattverlust. Häuft sich aber der Befall und trifft er auf eine jüngere, frisch gesetzte Plfanze, so sollte massiver Raupenbefall bekämpft werden.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 29.05.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: