Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Preview: Säulen-Goldbuche
Preview: Säulen-Goldbuche
Preview: Säulen-Goldbuche

Fagus sylvatica Dawyck Gold - Säulen-Goldbuche

Fagus sylvatica Dawyck Gold - Säulen-Goldbuche
Säulen-Goldbuche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Säulen-Goldbuche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Säulen-Goldbuche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Säulen-Goldbuche
Mobile Preview: Säulen-Goldbuche
Mobile Preview: Säulen-Goldbuche
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 34,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 100/125 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 39,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 125/150 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 54,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Fagus sylvatica Dawyck Gold - Säulen-Goldbuche"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Liebes Eggert-Team,
kann ich die Dawyck Gold wie Hain-und Rotbuche als Hecke pflanzen? In welchen Abständen setze ich die Pflanzen?
Vielen Dank!
Moinmoin,
grundsätzlich ist das möglich - es wird nur relativ selten gemacht, da die veredelten Dawyck Gold-Buchen teurer sind als einfache Buchen-Sämlinge. Man sollte 3-4 Säulen-Goldbuchen auf den Meter setzen und sie, obwohl sie schmal wachsen, auch seitlich leicht beschneiden, um ein Aufkahlen von unten zu vermeiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.08.2018

Guten Tag!
Unsere vor ca. 4 Jahren gepflanzte Gold-Säulenbuche war bei der Pflanzung bereits 3 m hoch und treibt nun stark aus - allerdings nur vereinzelt und mit bis zu 80 cm langen und hängenden Trieben. Härten diese Triebe noch aus? Es wirkt etwas befremdlich und ich frage mich ob ich sie vielleicht einkürzen sollte.
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Moinmoin,
das übermäßig Wachstum der Gold-Säulenbuche kommt vermutlich durch das erst sehr kalte und dann plötzlich sehr schnell sehr warm werdende Frühjahr. In den nächsten Wochen sollten die Triebe ausreifen und sich etwas stabilisieren. Wenn die Triebe dann weiterhin seltsam hängen, kann man sie auch gerne etwas einkürzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.06.2018

Sehr geehrtes Baumschule-Egger-Team,
wir möchten diese Pflanze 2,00 m neben unserem Haus und 2 m neben Nachbarbebauung pflanzen. Wie tief gehen die Wurzeln, und wie breit laufen diese, da in Ihrer Beschreibung Flachwurzler steht?
Moinmoin,
wie weit und tief sich Wurzeln ausbreiten, hängt auch immer von dem Boden ab, in dem sie wachsen. In einem eher schweren, lehmigen Boden wurzelt die Buche sehr flach, in einem lockeren Boden kann sie aber auch mal Herzwurzel-artig wachsen, um die Wasserversorgung auch in trockeneren Zeiten sicherzustellen. Es ist daher schwierig tatsächliche Maße anzugeben.
Grundsätzlich sind die Wurzeln der Buche aber sehr dicht, eher aggressiv und weitreichend. So können Pflaster gelegentlich angehoben werden, in Wasserleitungen dringen die Wurzeln aber nicht ein. Die Säulenbuche wächst nicht so stark wie die einfache Buche, aber die jeweils 2 m Abstand zu den beiden Häusern schaffen die Wurzeln mit zunehmendem Alter schon. Wenn die Wände geschützt sind, passiert nichts, wenn aber poröse Stellen oder feine Risse vorhanden sind, könnten die Wurzeln die Schäden verstärken. Besser wäre es ein Abstand von mindestens 3 m zum Haus einzuhalten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 30.08.2017

Wann beginnt beim Dawyck Gold der Laubfall, wann endet dieser? Wie ist dieser bei der Säulenheinbuche Lucas? Welche (Säulen-)Bäume haben allgemein einen frühen Laubfall?
Danke!
Lieber Herr Zeppitz,
die Rotbuche verfärbt sich im Laufe des Oktobers (je nach Region und Klima etwas unterschieldich) und behält ihre Blätter noch sehr lange - bei guten Wetterbedingungen sogar bis Februar /März. Die Säulenhainbuche verfärbt sich in einem ähnlichen Zeitraum, verliert die Blätter aber etwas früher, bei passenden Wetterbedingunge, kann sie auch schon Mitte November kahl sein.
Die meisten anderen Säulenbäume verlieren ihr Laub recht früh: Die Säulenzitterpappel (Populus tremula Erecta), der Säulen-Weißdorn (Crataegus monogyna Stricta) und Herbsteberesche (Sorbus Autumnb Spire) sind ab Anfang/Mitte November kahl. Säuleneichen hingegen verhalten sich ähnlich wie Rotbuchen - im Oktober werden sie gelb bis braun und haften dann noch bis weit in den Winter hinein an den Zweigen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.10.2013

Ich würde gerne Dawyck Gold ostseitig des Hauses am Rande einer Thujenhecke (Sichtschutz zur Straße) pflanzen.
Warum ist bei diesem Baum kein Hochstamm erhältlich?
Wie weit kann ich ihn durch Schnittmaßnahmen in seinem Wuchs "begrenzen"?
Zum einen ist die Säulenbuche Dawyck Gold langsamwüchsig, so dass es verhältnismäßig lange dauert, bis man einen Hochstamm erzeugt hat - für eine Baumschule ein relativ großer Aufwand. Zum anderen gibt es bei Säulenbäumen auch keinen großen Markt für Hochstämme - da sie nicht ausladend sind, stört die Krone im unteren Bereich kaum, und die Wuchsform kommt besser zur Geltung, wenn nur ein kurzer Stamm ohne Seitenbezweigung vorhanden ist.
Nichtsdestotrotz kann man aber auch eine Säulenbuche langsam aufasten, wenn man das möchte. Wir können Ihnen auch Solitärpflanzen bis zu einer Höhe von 2,50 m anbieten, wenn sie ein schon größere Exemplar haben möchten.
Wie alle Rotbuchen ist auch die Säulenbuche Dawyck Gold sehr gut schnittverträglich und kann mit einem regelmäßigen Schnitt deutlich kompakter gehalten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.09.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe ein paar Fragen zu dieser Buchenart:
1. Welche Farbe hat das Herbstlaub?
2. Wie sieht es mit der Winterhärte aus?
3. Welcher Abstand zum Haus sollte eingehalten werden (wegen der Wurzeln)?
Vielen Dank im Voraus!
Die gelbe Säulenbuche, Fagus sylvatica Dawyck Gold, treibt goldgelb aus, vergrünt über Sommer und färbt zum Herbst wieder gelb. Sie ist sicher forsthart und wird ca 7 (-10) m hoch, dabei aber nicht breiter als ca 3 Meter. Wie die normale Buche ist auch diese Gehölz zusätzlich noch formierbar. Das Wurzelwerk des eher langsam wüchsigen Baumes ist weitreichend aber nicht aggressiv. Eine Schädigung der Hauswand ist nicht zu erwarten. MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 09.09.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: