Hibiscus Hybride Eleonore
Hibiscus Hybride Eleonore
Die Blütenfülle beim Eibisch Eleonore
Die Blütenfülle beim Eibisch Eleonore
Hibiscus Eleonore: Detail der Blüte
Hibiscus Eleonore: Detail der Blüte
Preview: Hibiscus Hybride Eleonore
Preview: Die Blütenfülle beim Eibisch Eleonore
Preview: Hibiscus Eleonore: Detail der Blüte

Hibiscus Eleonore - Hibiskus Eleonore

Hibiscus Eleonore - Hibiskus Eleonore
Hibiscus Hybride Eleonore
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Blütenfülle beim Eibisch Eleonore
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hibiscus Eleonore: Detail der Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Hibiscus Hybride Eleonore
Mobile Preview: Die Blütenfülle beim Eibisch Eleonore
Mobile Preview: Hibiscus Eleonore: Detail der Blüte
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Hibiscus Eleonore - Hibiskus Eleonore"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
wie gut halten die Blüten Regenfälle aus? Verbräunen die Blüten dann? Hat die Sorte eine Herbstfärbung? Wenn ja, in welcher Farbe?
Vielen Dank für die Auskünfte!
Moinmoin,
wenn es stark regnet, werden die Blüten des Hibiskus Eleonore braun - das gilt auch für alle anderen Hibiskus-Sorten. Im Herbst färben sich die Blätter gelb.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.08.2018

Kann ich diesen Hibiscus auch in einen Topf pflanzen und wenn ja, wie groß sollte er sein?
Vielen Dank im Voraus für die Antwort.
Ihre mit den in der Vergangenheit gelieferten Pflanzen sehr, sehr zufriedene Kundin
Hibiskus (z.B. Hibiscus Eleonore) kann auch im Topf kultiviert werden, kein Problem. Allerdings ist Hibiscus an den Wurzeln recht frostempfindlich. Bei strengem Frost sollte man also den Kübel gut schützen (an die Hauswand stellen, mit isolierendne Materielien einwickeln).
Der Topf sollte langsam mitwachsen, d.h. alle 2-3 Jahre pflanzt man den Hibiscus in einen etwas größeren Topf um. Zum einen lässt sich die Pflanze besser versorgen, wenn der Topf der Wurzelmasse angepasst ist, zum anderen verliert die Blumenerde mit der Zeit an Struktur und sollte daher ohnehin alle paar Jahre erneuert werden. Anfangen kann man jetzt z.B. mit einem 7,5 l Topf.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.06.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: