Weißer Lavendel
Weißer Lavendel

.Lavandula intermedia Edelweiß - Weißer Lavendel

.Lavandula intermedia Edelweiß - Weißer Lavendel
Weißer Lavendel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Topfballen national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,15 EUR
ab 6 Stk. = je 2,65 EUR
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: ".Lavandula intermedia Edelweiß - Weißer Lavendel"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo, ich habe den weißen Lavendel im Kübel auf dem Balkon stehen, wie sieht da der Winterschutz aus?
Lavendel gehört zu den Halbsträuchern und benötigt einen guten Winterschutz. Zudem ist die weißblühende Variante noch etwas empfindlicher, wie der blaublühenden Lavendel.
Der Kübel sollte ab ca. -5°C möglichst geschützt an eine Hauswand gestellt, gut isoliert und die Pflanze mit organischem Material (Laub, Stroh, etc) schön eingedeckt werden. Das Substrat im Topf sollte (in milden Wintern) nicht zu feucht sein. Wenn zu viel Winternässe herrscht, gammelt die Lavendelpflanze unter Umständen von der Wurzel her weg.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.11.2011

Hallo Baumschule Eggert,
ich möchte gerne eine Art niedrige Hecke mit Lavendel pflanzen, welchen Pflanzabstand sollte ich da wählen....(als Gemüsebeetumrandung).
Zusätzlich soll noch an eine 6 m lange Südwand eine Reihe gesetzt werden, das muss aber nicht so dicht sein wie eine Hecke, die Wand ist 6 m lang. Welchen Abstand würden Sie hier empfehlen?
Herzlichen Dank!
Für eine heckenartige Bepflanzung würde ich die Lavendel Edelweiß 20 cm auseinander pflanzen. Nach 2 bis 4 Jahren Standzeit sollte sich die Hecke langsam schließen. Lavandula Edelweiß bevorzugt einen sonnigen, trockenen Standort. Im Frühjahr ist es empfehlenswert, den letztjährigen Trieb wieder zurück zuschneiden, damit der Lavendel wieder basal austrieben kann und einen kompakten Habitus beibehält.
Für eine lockere Bepflanzung sollten 3 Lavendelpflanzen pro Meter gesetzt werden.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.02.2011

Hallo, ich habe den Edelweiß Lavendel bei Euch gekauft und im September gepflanzt. Er sitzt in einem "Südbeet", also volle Sonne, wenn sie denn scheint und ist durch ein kleines Minimäuerchen etwas geschützt. Wie muß der Winterschutz aussehen? Muß er auch vor der Sonne geschützt werden, wg Verdursten bei langem Frost? Soll ich einfach Tannenzweige darüber decken?
Am besten wird das Fichtenreisig so gegengesteckt, dass es wie ein kleines Zelt wirkt. Der Lavendel hat im Winter häufig eher Probleme mit der Nässe als mit dem Frost. So muss verhindert werden, dass die Pflanze nicht abtrocknen kann. In Baumärkten werden unterdessen Schattierleinen (grün) zum Winterschutz angeboten, die dann über ein Drahtkreuz über der Pflanze befestigt werden können. Auch möglich ist es, dass Fichtenreisig bereit zu legen und erst bei trockener, frostiger Witterung die Pflanzen abzudecken.
MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 31.10.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: