Garten-Chinaschilf Malepartus
Garten-Chinaschilf Malepartus
Detail vom Blatt bei Miscanthus sinensis Malepartus
Detail vom Blatt bei Miscanthus sinensis Malepartus
Preview: Garten-Chinaschilf Malepartus
Preview: Detail vom Blatt bei Miscanthus sinensis Malepartus

.Miscanthus sinensis Malepartus - Chinaschilf, Garten-Chinaschilf Malepartus

.Miscanthus sinensis Malepartus - Chinaschilf, Garten-Chinaschilf Malepartus
Garten-Chinaschilf Malepartus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Detail vom Blatt bei Miscanthus sinensis Malepartus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Garten-Chinaschilf Malepartus
Mobile Preview: Detail vom Blatt bei Miscanthus sinensis Malepartus
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 3 l national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,50 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
eignet sich dieses Schilf für eine Hecke? Wieviel Pflanzen müssten auf 1 Meter gepflanzt werden?
Bezieht sich die Wuchshöhe inkl. Blütenstände oder werden die Blätter bis zu 2 m hoch?
Theoretisch kann man dieses Chinaschilf Malepartus als Sichtschutz pflanzen und benötigt dann ca. 3 Pflanzen pro Meter. Es hat aber einen großen Nachteil: Über den Winter sterben die oberirdischen Teile ab und sollten im Frühjahr bodennah runtergeschnitten werden. Ab Mai treibt Miscanthus sinensis Malepartus dann wieder aus, die Endhöhe wird erst im August wieder erreicht. Man hat also nur eine Teil des Jahres eine höhere Hecke mit Sichtschutzfunktion. Die Wuchshöhe bezieht sich auf die Blütenstände, die Blätter sind ein wenig niedriger.
Als Alternative bietet sich sonst ein Bambus, Fargesia, an.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.09.2013

Hallo!
Ich möchte gerne ein Chinaschilf in meinem Vorgarten pflanzen, es sollte total winterhart sein, da wir auf über 400 Meter wohnen. Sind alle Chinaschilfe total winterhart?Wenn nein, welche können Sie mir empfehlen, es sollte ca. 120 bis 200 cm hoch werden.
DANKE!!!
Die verschiedenen Chinaschilf-Sorten sind mehr oder minder gleich frosthart, aber wir würden Ihnen die Sorte Miscanthus sinensis Aksel Olsen empfehlen. Während der ersten zwei Winter sollten das Chinaschilf bei strengen Frösten zur Sicherheit abgedeckt werden.
Um die Gefahr von Frostschäden zu mindern, sollten Sie das Schilf nicht im Herbst zurückschneiden, sondern erst wenn der Winter vorrüber ist (ca. Ende März). Besonders empfindlich reagiert das Chinschilf auf Spätfröste, wenn es begonnen hat auszutreiben (Ende April bis Mitte Mai). Sollten in dieser Zeit noch mal Nachtfröste angesagt werden, sollte man das Schilf etwas abdecken (Pflanzenvlies, Sackleinen o.ä.).
.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.08.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]