Geheiligter Bambus - cremeweiße Blüten
Geheiligter Bambus - cremeweiße Blüten
Rosa Knospen des Nandina domestica
Rosa Knospen des Nandina domestica
Geheiligter Bambus - die ersten, weißen Blüten öffnen sich im Juni
Geheiligter Bambus - die ersten, weißen Blüten öffnen sich im Juni
Geheiligter Bambus - leuchtend roter Fruchtschmuck
Geheiligter Bambus - leuchtend roter Fruchtschmuck
Die roten Beeren des Geheiligten Bambus im Winter
Die roten Beeren des Geheiligten Bambus im Winter
Nandina domestica - immergrüne Blätter im Schnee
Nandina domestica - immergrüne Blätter im Schnee
Die leuchtenden Beeren des Geheiligter Bambus sind auch im Winter eine Zierde.
Die leuchtenden Beeren des Geheiligter Bambus sind auch im Winter eine Zierde.
Weiße Blüten der Nandina domestica
Weiße Blüten der Nandina domestica
Blätter des Geheiligten Bambus
Blätter des Geheiligten Bambus
Nanadina domestica - die Früchte beginnen zu reifen
Nanadina domestica - die Früchte beginnen zu reifen
Rosa Knospen und weiße Blüten - der Heilige Bambus
Rosa Knospen und weiße Blüten - der Heilige Bambus
Beginnende Rotfärbung der Beeren des Nandina domestica
Beginnende Rotfärbung der Beeren des Nandina domestica
Geheiligter Bambus - rosa-weiße Blütenrispe
Geheiligter Bambus - rosa-weiße Blütenrispe
Preview: Geheiligter Bambus - cremeweiße Blüten
Preview: Rosa Knospen des Nandina domestica
Preview: Geheiligter Bambus - die ersten, weißen Blüten öffnen sich im Juni
Preview: Geheiligter Bambus - leuchtend roter Fruchtschmuck
Preview: Die roten Beeren des Geheiligten Bambus im Winter
Preview: Nandina domestica - immergrüne Blätter im Schnee
Preview: Die leuchtenden Beeren des Geheiligter Bambus sind auch im Winter eine Zierde.
Preview: Weiße Blüten der Nandina domestica
Preview: Blätter des Geheiligten Bambus
Preview: Nanadina domestica - die Früchte beginnen zu reifen
Preview: Rosa Knospen und weiße Blüten - der Heilige Bambus
Preview: Beginnende Rotfärbung der Beeren des Nandina domestica
Preview: Geheiligter Bambus - rosa-weiße Blütenrispe

Nandina domestica - Heiliger Bambus

Nandina domestica - Heiliger Bambus
Geheiligter Bambus - cremeweiße Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosa Knospen des Nandina domestica
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Geheiligter Bambus - die ersten, weißen Blüten öffnen sich im Juni
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Geheiligter Bambus - leuchtend roter Fruchtschmuck
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die roten Beeren des Geheiligten Bambus im Winter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Nandina domestica - immergrüne Blätter im Schnee
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die leuchtenden Beeren des Geheiligter Bambus sind auch im Winter eine Zierde.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Weiße Blüten der Nandina domestica
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blätter des Geheiligten Bambus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Nanadina domestica - die Früchte beginnen zu reifen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosa Knospen und weiße Blüten - der Heilige Bambus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Beginnende Rotfärbung der Beeren des Nandina domestica
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Geheiligter Bambus - rosa-weiße Blütenrispe
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Geheiligter Bambus - cremeweiße Blüten
Mobile Preview: Rosa Knospen des Nandina domestica
Mobile Preview: Geheiligter Bambus - die ersten, weißen Blüten öffnen sich im Juni
Mobile Preview: Geheiligter Bambus - leuchtend roter Fruchtschmuck
Mobile Preview: Die roten Beeren des Geheiligten Bambus im Winter
Mobile Preview: Nandina domestica - immergrüne Blätter im Schnee
Mobile Preview: Die leuchtenden Beeren des Geheiligter Bambus sind auch im Winter eine Zierde.
Mobile Preview: Weiße Blüten der Nandina domestica
Mobile Preview: Blätter des Geheiligten Bambus
Mobile Preview: Nanadina domestica - die Früchte beginnen zu reifen
Mobile Preview: Rosa Knospen und weiße Blüten - der Heilige Bambus
Mobile Preview: Beginnende Rotfärbung der Beeren des Nandina domestica
Mobile Preview: Geheiligter Bambus - rosa-weiße Blütenrispe
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Nandina domestica - Heiliger Bambus"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Ich hatte mir diesen wunderbaren Strauch gekauft und in einen Topf gepflanzt.
Im ersten Jahr blühte er auch und trug ebenso Früchte. Da der Wurzelballen jedoch schon nach einem Jahr den Topf komplett ausfüllte, musste ich ihn umtopfen. Diese Massnahme war recht grob, da mein Topf einen Innenrand hatte und die Pflanze nicht leicht herauszunehmen war.
In diesem Jahr nun hatte der Himmelsbambus leider kaum Blüten und somit auch keine Früchte. Lag dies am Stress durch das Umtopfen? Kann ich damit rechnen, dass es im folgenden Sommer wieder zur Blütenbildung kommt?
Moinmoin,
das Umtopf ist eher selten für einen geringen Blüten- und Fruchtansatz beim Himmelsbambus verantwortlichen, kann aber schon ein wenig Stress verursachen.
Es kann aber auch ohne ersichtlichen Grund mal ein Jahr weniger Blüten geben, oder irgendwelche äußeren Faktoren (wie Trockenheit, stark stickstoffhaltige Düngung etc.) können in der Zeit der Bildung des Blütenansatzes, selbst wenn sie nur sehr kurz anhielten, für einen Blüteneinbuße sorgen. Normalerweise blüht der Himmelsbambus aber im Jahr drauf wieder ganz normal.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.01.2020

Was bedeutet eigentlich Herzwurzler?
Kann ich eine Nandina domestica, die schon mehrere Jahre am selben Ort steht, problemlos umpflanzen? Und wenn ja, welcher Monat wäre am günstigsten?
Moinmoin,
ein Herzwurzler liegt zwischen einer flachwurzelnden Pflanze, die oberflächennahe Wurzeln ausbildet, und einem Tiefwurzler, der mehrere Meter tief in den Boden eindringen kann. Grob gesagt breiten sich die Wurzeln halbkreisförmig aus, je nach Art aber leicht unterschiedlich.
Nach bis zu 5 Jahren an einem Standort, kann man den Nandina domestica noch problemlos umpflanzen. Der beste Zeitpunkt dafür ist direkt nach dem Winter vor dem Austrieb (in der Regel im März). Die Pflanze sollte dabei etwas zurückgeschnitten werden, damit sie den Wurzelverlust besser verkraftet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 29.01.2016

Bekommt der Himmelsbambus auch bei einzelpflanzung die charakteristischen Beeren? Oder sind mehrere Exemplare unterschiedlichen Geschlechts zur Befruchtung der Blüten mit Beerenbildung notwendig.
Meiner Meinung nach sind die Blüten von Nandina domestica zwittrig. In der Literatur findet man aber auch gegenteilige Hinweise. Somit sollte eine isoliert stehende Pflanze auch Früchte tragen. Allerdings ist es in der Pflanzenwelt auch häufig so, dass sich mehrere Pflanzen besser gegenseitig befruchten.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.12.2013

Obengenannter Heiliger Bambus bekommt jetzt im August rote Blätter.
Was kann man tun?
Nandina domestica bekommt in der Regel eine rote Herbstfärbung und das Laub färbt sich rötlich sofern der Standort zu nass oder die Witterung im Sommer ungewöhnlich kühl ist. Ich kenne keine Krankheit, die das beschriebene Symptom hervorruft.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.08.2012

Ich vergas zu fragen ob Sie mir eine Alternative zur nandina d. nennen können. Der Busch sollte:Höchstens 150 hoch und höchstens so breit werden, immergrün undfrüchtetragend sein - entweder für Mensch oder Vogel oder auch für Beide :)
Eine wirklich vergleichbare Alternative zu Nandina domestica gitb es eigentlich nicht. Ein interessantes Gewächs, dessen Beeren sehr gerne von Vögeln angenomme werden, wäre z.B. das Panaschierte Funkenblatt (Stranvaesia davidiana Palette) oder auch die einfach Form Stranvaesia davidiana. Letztere wird zwar etwas größer als gewünscht, kann aber durch Schnittmaßnahmen problemlos in Zaum gehalten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.04.2012

Eine wunderschöne Pflanze, ich hätte sie sehr gerne, aber:
1. Wie gestaltet sich der Winterschutz bei einem 2m hohen Strauch? Einpacken von oben bis unten?
2. Er würde bei mir im Vorgarten an einem halbhohen Zaun stehen etwa nordost Lage, Sonne bis Mittags. Wäre das ok?3. Eignen sich die Beeren als Vogelnahrung?
Danke im Voraus!
Einen Geheiligten Bambus im Garten zu pflanzen, macht nur in klimatisch sehr milden Regionen Sinn. Auch mit Winterschutz sollten die Temperaturen nicht deutlich unter -10°C fallen. Der beschriebene Standort ist jedenfalls geeignet. Als Winterschutz wickelt man die Pflanze idealerweise gut mit einem Vlies ein: so ist sie sowohl gegen die Kälte als auch gegen die Sonneneinstrahlung, die bei gefrorenem Boden zur Austrocknung führen kann, geschützt.
Die leuchtend roten Beeren werden von den Vögeln in ihrem Garten sicher gerne angenommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.04.2012

Ist dieser Bambus hortbildend oder ausläufertreibend? Wie hoch / breit wird er im Alter?
Es handelt sich bei Nandina domestica um ein Laubgehölz mit weißer Blüte und roten Beeren und nicht um einen Bambus. Der Name "Heiliger Bambus" ist sicherlich etwas in die Irre führend. Der deutsche Name nimmt Bezug auf die langen, unverzweigten Triebe, die einem Bambus etwas ähnlich sind. Eine weitere Bezeichnung ist Himmelsbambus
Nandina treibt wenig Ausläufer und wuchert deutlich weniger wie ein echter Bambus. Bei einer geschützten Pflanzung kann diese japanische Pflanze 2 bis 2,5 m hoch werden und 1 bis 1,5 m breit.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.02.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: