Weißblühender Feuerdorn Teton
Weißblühender Feuerdorn Teton
Die orangen Beeren der Feuerdornsorte Teton
Die orangen Beeren der Feuerdornsorte Teton
Pyracantha Teton mit orangem Fruchtschmuck
Pyracantha Teton mit orangem Fruchtschmuck
Preview: Weißblühender Feuerdorn Teton
Preview: Die orangen Beeren der Feuerdornsorte Teton
Preview: Pyracantha Teton mit orangem Fruchtschmuck

Pyracantha Teton - Feuerdorn Teton

Pyracantha Teton - Feuerdorn Teton
Weißblühender Feuerdorn Teton
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die orangen Beeren der Feuerdornsorte Teton
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Pyracantha Teton mit orangem Fruchtschmuck
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Weißblühender Feuerdorn Teton
Mobile Preview: Die orangen Beeren der Feuerdornsorte Teton
Mobile Preview: Pyracantha Teton mit orangem Fruchtschmuck

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Pyracantha Teton - Feuerdorn Teton"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wir möchten gerne eine Friesenmauer bepflanzen.
Eignet sich diese Hecke für unser Vorhaben, oder haben Sie für uns eine andere Empfehlung? Wir möchten gerne etwas pflanzen, das auch blüht und Früchte trägt. Sie erwähnten ja schon die Nahrungsquelle für Bienen und Vögel.
Mit freundlichem Gruß J. Rode
Moinmoin,
einen Feuerdorn kann man gut pflanzen: Er bietet das ganze Jahr einen Sichtschutz. Die Blüten werden gerne von Bienen und anderen Insekten beflogen; die Früchte werden vor allem von Amseln und Drosseln gegessen. Mehr unterschiedlich Insekten und Vögel würde man z.B. mit einer Weißdornhecke (Crataegus monogyna) ein Freude machen. Sie ist allerdings nicht immergrün, d.h. im Winter ist der Sichtschutz geringer.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.06.2020

Beerenfarbe des Feuerdorn?
Moinmoin
die Beeren der Pyracantha Teton sind gelborange. Wir haben gerade ein paar neue Fotos der Beeren gemacht, die jetzt online sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.10.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe einen Gartenzeaunbepflanzung mit 40 Jahre altem ca. 80 cm hohem Cotoneaster. Davor zur Straße stehen Linden (sehr hoch). Die Himmelsrichtung ist Norden.
Nun möchte ich 4-6 einzelne Sträucher davor pflanzen, locker, nicht als Hecke, als Sichtschutz ja. Ich möchte gerne Sträucher haben, die nicht giftig sind (Kinder) und von Vögeln gerne genutzt werden.
Was würde sich für diesen Standort anbieten?
Kupfer-Felsenbirne und Feuerdorn Teton gefallen mir.
Haben Sie bitte einen Vorschlag für mich?
Aus der Ferne kann ich mir gut vorstellen, dass man den Feuerdorn Teton dort einsetzen kann. Die Kupfer-Felsenbirne wächst auch gut im Halbschatten, wird aber eventuell zu hoch dort.
Weitere Möglichkeiten wären:
Apfelbeere (Aronia melanocarpa)
Vielblütige Rose (Rosa multiflora)
Kulturheidelbeere Emil (Vaccinium corymbosum Emil)
Gruß
Jörg Egert

Eintrag hinzugefügt am: 05.03.2011

Sehr geehrte Damen und Herren!
Mit welcher Endhöhe habe ich zu rechnen, wenn ich aus diesem Feuerdorn eine Hecke pflanze? Wie schnell wird diese erreicht werden?
Kann ich mit den anderen Sorten Feuerdorn kombinieren? Welchen Pflanzabstand muss ich einhalten? Stört sich der Feuerdorn an eher saurem Boden?
Vielen Dank!
Der Feuerdorn Teton entwickelt sich (ohne Schnitt) zu einem knapp mannshohen Strauch. Der Jahreszuwachs liegt (je nach Standort und Bodenart, etc) bei 20 bis 30 cm. Da es sich um eine relativ schwachwachsende Sorte handelt, würde ich Pyracantha Teton nicht mit anderen Feuerdornsorten kombinieren.
Ohne Schnitt würde die Pflanze 100 bis 150 cm breit werden - mit jährlichem Schnitt kann man die Hecke streng formen und auf 30 bis 40 cm Breite halten. Der Pflanzabstand zu anderen Gehölzen ist somit vom Schnitt der Feuerdornhecke abhängig. Feuerdorn hat keine besonders hohen Ansprüche an den Boden und gedeiht auch noch gut auf Standorten mit saurer Bodenreaktion.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.02.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: