Triebspitze von Pyrus nivalis Catalia
Triebspitze von Pyrus nivalis Catalia
Pyrus nivalis Catalia
Pyrus nivalis Catalia
Preview: Triebspitze von Pyrus nivalis Catalia
Preview: Pyrus nivalis Catalia

Pyrus nivalis Catalia - Schneebirne Catalia

Pyrus nivalis Catalia - Schneebirne Catalia
Triebspitze von Pyrus nivalis Catalia
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Pyrus nivalis Catalia
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Triebspitze von Pyrus nivalis Catalia
Mobile Preview: Pyrus nivalis Catalia

Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 125/150 cm, eintriebig national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 32,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Pyrus nivalis Catalia - Schneebirne Catalia"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Eine Zierbirne soll es werden. Wir schwanken zwischen Catalia und Red Spire (evtl. auch Chanticleer).
Allerdings brauchen wir langfristig einen Hochstamm, so um 180/190 cm, nicht höher. Können Sie die Catalia als Hochstamm besorgen oder können wir diesen aus Ihren Containerpflanzen ziehen bzw. wächst sich natürlicher Weise ein solcher Stamm aus?
Die geringere Höhe der Catalia gefällt uns. Ist sie so gesund wie die Chanticleer? Und sind Chanticleer und Red Spire ebenfalls veredelt oder eine Auslese? Könnte ich letztere kürzen? (12 m Endhöhe wären doch recht gewaltig.)
Ich danke vielmals!!
Moinmoin,
die Schneebirne Catalia wächst schön breit und aufrecht, die Stadtbirnen wachsen wesentlich schmaler.
Schneiden kann man die Stadtbirne sehr gut. Wenn man sie kleiner halten möchte, sollte man schon frühzeitig mit dem Schneiden beginnen, so dass man nicht zu radikal eingreifen muss, wenn sie zu groß wird.
Als Hochstamm können wir die Schneebirne Catalia leider nicht besorgen. Unsere Pflanzen sind aber eintriebig gezogen, so dass man sie zu Hochstämmen weiterziehen kann. Auf Wunsch suchen wir ein besonders gerade gewachsenes Exemplar heraus. Die Stadtbirne Chanticleer und Red Spire als Hochstamm zu bekommen sollte hingegen möglich sein - wir können gerne schauen.
Bisher mussten wir weder bei der Stadtbirne Redspire noch bei der Schneebirne Catalia irgendwelche Pflanzenschutzmaßnahmen durchführen. Sie scheinen beide sehr robust und gesund zu sein. Sowohl Catalia, als auch Red Spire und Chanticleer werden durch Veredelung vermehrt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.09.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf welcher Unterlage wird die Sorte Catalia veredelt?
Moinmoin,
die Schneebirnen Catalia, die wir jetzt haben, sind zugekauft, so dass wir nicht zu 100% sicher sind, aber sie dürften auf Pyrus communis veredelt sein. Ab nächstes Jahr haben wir eigene Schneebirnen, die sicher auf Pyrus communis veredelt sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.04.2020

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: