Eicheln von Quercus cerris
Eicheln von Quercus cerris
Zerreiche - Rinde
Zerreiche - Rinde
Zerreiche - Eicheln
Zerreiche - Eicheln
Triebspitze von Quercus cerris, Mitte Mai aufgenommen
Triebspitze von Quercus cerris, Mitte Mai aufgenommen
Hübsche Früchte der Zerreiche
Hübsche Früchte der Zerreiche
Preview: Eicheln von Quercus cerris
Preview: Zerreiche - Rinde
Preview: Zerreiche - Eicheln
Preview: Triebspitze von Quercus cerris, Mitte Mai aufgenommen
Preview: Hübsche Früchte der Zerreiche

Quercus cerris - Zerreiche

Quercus cerris - Zerreiche
Eicheln von Quercus cerris
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Zerreiche - Rinde
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Zerreiche - Eicheln
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Triebspitze von Quercus cerris, Mitte Mai aufgenommen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hübsche Früchte der Zerreiche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Eicheln von Quercus cerris
Mobile Preview: Zerreiche - Rinde
Mobile Preview: Zerreiche - Eicheln
Mobile Preview: Triebspitze von Quercus cerris, Mitte Mai aufgenommen
Mobile Preview: Hübsche Früchte der Zerreiche

Unser Versand befindet sich derzeit in der Winterpause. Bestellungen nehmen wir aber gerne weiterhin entgegen. Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand (ausgenommen Veredlungsunterlagen) voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2023.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Topfballen 15 bis 20 cm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,25 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Warum stinkt das Holz der Zerreiche sehr oft nach Ameisensäure??
Moinmoin,
das können wir leider auch nicht beantworten. Zum einen arbeiten wir ja meist mit jungen Pflanzen und nicht mit dem Holz, so dass wir kaum Erfahrung haben, wie das Holz der Quercus cerris normal riechen sollte. Zum anderen haben wir auch nicht wirklich etwas in der Literatur finden können. Grundsätzlich soll Eichenholz, wenn es frisch ist mal mehr, mal weniger nach Gerbsäure riechen. Wenn das Holz vom Weidenbohrer befallen ist (was auch bei Eichen wie der Zerreiche selten vorkommen kann), riecht es auch deutlich säuerlich nach Holzessig. Aber da wären die großen Bohrlöcher und -gänge eigentlich auffälliger als der Geruch...
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.02.2016

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: