Flaumeiche
Flaumeiche
Blatt von Quercus pubescens
Blatt von Quercus pubescens
Krone der Flaumeiche
Krone der Flaumeiche
Flaumeiche mit beginnender Herbstfärbung
Flaumeiche mit beginnender Herbstfärbung
Preview: Flaumeiche
Preview: Blatt von Quercus pubescens
Preview: Krone der Flaumeiche
Preview: Flaumeiche mit beginnender Herbstfärbung

Quercus pubescens - Flaumeiche

Quercus pubescens - Flaumeiche
Flaumeiche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blatt von Quercus pubescens
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Krone der Flaumeiche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Flaumeiche mit beginnender Herbstfärbung
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Flaumeiche
Mobile Preview: Blatt von Quercus pubescens
Mobile Preview: Krone der Flaumeiche
Mobile Preview: Flaumeiche mit beginnender Herbstfärbung
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag
gerne würde ich wissen wie anfällig die Eichenarten quercus ilex und die quercus pubescens auf den Befall des Eichenprozessionsspinners ist. Ich bin auf der Suche nach einer Ersatzpflanzung bei einem Schulhaus (Pausenplatz). Nach meiner Erfahrung kenne ich nur die Stiel- und die Traubeneiche als gefährdet.
Ich danke Ihnen für Ihre fachkundige Hilfe und Erläuterung.
Die einheimischen Eichen wie Stieleiche und Traubeneiche werden leider vom Eichenprozessionsspinner befallen, da die Flaumeiche den anderen beiden Arten sehr ähnlich ist, besteht evtl. auch die Gefahr, dass diese auch vom Eichenprozessionsspinner nicht verschmäht werden. Ob die Ilexblättrige Eiche in der Schweiz ausreichend frosthart ist, hängt sehr vom gewählten Standort ab. Besser wäre es vermutlich auf amerikanische Eichen wie die Amerikanische Roteiche oder auch die Sumpfeiche zurückzugreifen, diese sind ausreichend frosthart und werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht vom Eichenprozessionsspinner befallen. Die Sumpfeiche wird nicht zu hoch, hat einen schönen Wuchs und bietet zudem noch eine ausgesprochene schöne Herbstfärbung und wäre somit wohl ein passender Baum für den Schulhof.
Mit freundlichen Grüßen
Die Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 11.07.2018

Moin moin sehr geehrtes Baumschulen Team,
ich hätte die Frage, ob die Flaumeiche zum Beispiel mit Eberesche und Feldahorn zusammen in einer Hecke wachsen könnte…
Moinmoin,
in einer lockeren, eher knickartigen Hecke könnte man die Gehölze schon kombinieren. Besonders die Flaumeiche braucht einen eher warmen, sonnigen Standort.
Da die Flaumeiche in Deutschland allerdings ein ungewöhnliches, besonderes Gehölz ist, wäre es etwas schade sie in eine Hecke zu integrieren und nicht als Solitärgehölz zu pflanzen. Für die Hecke könnten zum Beispiel auch die Stieleiche (Quercus robur) oder die Traubeneiche (Quercus petraea) verwendet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.09.2017

Sind die Quercus pubescens wurzelecht? Wenn ich eine Gruppe anlegen will, wieviel Platzabstand?
Moinmoin,
die Flaumeichen, Quercus pubescens, wurde ausgesät und sind damit wurzelecht.
Wie weit man die Abstände wählen sollte, hängt von dem Ergebnis ab, das man erzielen möchte. Sollen die Eichen als einzelne Bäume zur Geltung kommen und sich individuell schön etwickeln, müsste man einen Abstand von ca. 10 m wählen, da die Flaumeichen stattliche Bäume werden können. Möchte man, dass die Baumkronen ineinander wachsen, kann man sie nach Geschmack beliebig dicht nebeneinander pflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.01.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: