Weiße Blüte der Strauchrose Schneewittchen
Weiße Blüte der Strauchrose Schneewittchen
Die weißen Blüten der Strauchrose Schneewittchen stehen in Büscheln zusammen.
Die weißen Blüten der Strauchrose Schneewittchen stehen in Büscheln zusammen.
Die Strauchrose Schneewittchen wächst mittelstark und aufrecht.
Die Strauchrose Schneewittchen wächst mittelstark und aufrecht.
Weißblühende Strauchrose Schneewittchen
Weißblühende Strauchrose Schneewittchen
Die halbgefüllten Blüten der Rose Schneewittchen sind auch für Bienen interessant.
Die halbgefüllten Blüten der Rose Schneewittchen sind auch für Bienen interessant.
Aus den weißen Blüten der Rose Schneewittchen entwickeln sich im Herbst Hagebutten.
Aus den weißen Blüten der Rose Schneewittchen entwickeln sich im Herbst Hagebutten.
Preview: Weiße Blüte der Strauchrose Schneewittchen
Preview: Die weißen Blüten der Strauchrose Schneewittchen stehen in Büscheln zusammen.
Preview: Die Strauchrose Schneewittchen wächst mittelstark und aufrecht.
Preview: Weißblühende Strauchrose Schneewittchen
Preview: Die halbgefüllten Blüten der Rose Schneewittchen sind auch für Bienen interessant.
Preview: Aus den weißen Blüten der Rose Schneewittchen entwickeln sich im Herbst Hagebutten.

Schneewittchen ®

Schneewittchen ®
Weiße Blüte der Strauchrose Schneewittchen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die weißen Blüten der Strauchrose Schneewittchen stehen in Büscheln zusammen.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Strauchrose Schneewittchen wächst mittelstark und aufrecht.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Weißblühende Strauchrose Schneewittchen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die halbgefüllten Blüten der Rose Schneewittchen sind auch für Bienen interessant.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Aus den weißen Blüten der Rose Schneewittchen entwickeln sich im Herbst Hagebutten.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Weiße Blüte der Strauchrose Schneewittchen
Mobile Preview: Die weißen Blüten der Strauchrose Schneewittchen stehen in Büscheln zusammen.
Mobile Preview: Die Strauchrose Schneewittchen wächst mittelstark und aufrecht.
Mobile Preview: Weißblühende Strauchrose Schneewittchen
Mobile Preview: Die halbgefüllten Blüten der Rose Schneewittchen sind auch für Bienen interessant.
Mobile Preview: Aus den weißen Blüten der Rose Schneewittchen entwickeln sich im Herbst Hagebutten.

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,50 EUR
ab 5 Stk. = je 5,95 EUR
Oktober bis Mai
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
   
Containerrose 3 Liter national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Moin Moin,
meine im letzten Jahr gepflanzte Rose Schneewittchen zeigt leider an ihren Blättern die typische Sternrußtau-Färbung. Die Rose blüht zwar trotzdem toll, sieht aber schwach aus und ist kaum gewachsen. Wie kann ich der Rose helfen? Sie steht voll sonnig.
Moin,
vielen Dank für die Anfrage.
Die Rose Schneewittchen leidet häufig etwas stärker unter Sternrußtau, wie andere Rosensorten.
Ein sonniger, luftiger Standort und eine gute Versorgung mit Nährstoffen, machen die Rose etwas widerstandsfähiger gegen Blattkrankheiten, aber bei viel Regen und wechselhaften Wetter breitet sich diese Pilzkrankheit dennoch aus. Bei geringen Befall kann man die Blätter abzupfen und vernichten, bei (zu erwartenden) starken Befall müsste man ein geeignetes Fungizid beim Auftreten der ersten Symptome einsetzen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.07.2020

Von wann bis wann ist die Blütezeit?
Moinmoin,
die Blütezeit der Rose Schneewittchen reicht von Juni bis Oktober.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.03.2017

Hallo,
wir haben einen sehr festen Boden, der im Hochsommer sehr hart wird und sofort austrocknet. Kann ich den Boden mit Rindenmulch abdecken, um auf Dauer eine bessere Bodenquallität zu erhalten oder verträgt die Rose das Mulchen nicht? Sollte es eventuell ein spezielles Mulch sein?
Moinmoin,
Rindenmulch wird nicht viel bringen: Es hemmt die Verdunstung etwas, so dass der Boden nicht so schnell austrocknet. Wichtiger wäre aber, den Boden vor der Pflanzung der Rose Schneewitchen tiefgründig zu lockern und eventuell zur Verbesserung der Struktur Kompost unterzumischen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.10.2016

Hallo,
wie dicht (Pflanzen/qm) sollte man pflanzen, um eine schöne "geschlossene" Pflanzenfläche zu bekommen?
Pflanzt man Rosen besser im Herbst oder Frühjahr?
Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen!
Moinmoin,
man benötigt vier Rosen Schneewittchen pro Quadratmeter.
In sehr kalten Regionen Deutschlands oder wenn es schon sehr spät im Herbst ist, sollte die Rose Schneewittchen lieber im Frühjahr gepflanzt werden. Noch ist es aber warm und mild genug für die Pflanzung, so dass die Rosen vor dem Winter gut einwurzeln können. Angehäufelt werden sollten sie aber auf jeden Fall für den Winter - das gilt auch für die kommenden Jahre.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 25.11.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: