The Fairy
The Fairy
The Fairy
The Fairy
The Fairy
The Fairy
Preview: The Fairy
Preview: The Fairy
Preview: The Fairy

The Fairy

The Fairy
The Fairy
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
The Fairy
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
The Fairy
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: The Fairy
Mobile Preview: The Fairy
Mobile Preview: The Fairy
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,50 EUR
ab 5 Stk. = je 5,25 EUR
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
   
Containerrose 1,2 Liter national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,50 EUR
ab 10 Stk. = je 4,25 EUR
Verfügbar
   
Containerrose 3 Liter national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,25 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sea Foam
ab 3,79 EUR
 

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "The Fairy - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
Ich möchte die Bodendeckerrosen Fairy, Loveley Fairy und Fairy Dark Pink (Wann können Sie davon mehr liefern?) zusammen mit Walkers Low und Alba Katzenminze pflanzen. Allerdings ist das Beet, komplett nach Osten am Hauseingang ausgerichtet, nur wenige Stunden voll in der Sonne. Sehen Sie da ein Problem?
Moinmoin,
in der Regel wachsen die Fairy-Rosen ganz gut im Halbschatten. Sie blühen nicht ganz so üppig wie in voller Sonne und, da die Blätter nach einem Regen nicht ganz so schnell abtrocknen, sind sie auch etwas anfälliger für Blattkrankheiten. Grundsätzlich sind sie aber sehr robust. Die Fairy Dark Pink ist im Moment leider so gut wie ausverkauft, im Herbst ab August haben wir wieder neue Pflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.04.2019

Hallo,
wir haben die Rose seit ein paar Jahren vor unserem Haus. Würden die Bepflanzung gerne erneuern. Kann die Fläche mit der gleichen Rosenart nochmals neu bepflanzt werden? Was ist zu beachten? Danke für Ihre Hilfe.
Wenn man Rosen wieder pflanzt auf einer Stelle, auf der jahrelang Rosen standen, kann der Boden entsprechend ausgelaugt sein (sogenannte Bodenmüdigkeit) und die nachfolgend gepflanzten Rosen können kümmern. Dieser Effekt muss nicht eintreten, aber es ist möglich.
Wenn man als Zwischenkultur im Sommer Tagetes dort pflanzt, kann die Gefahr der Bodenmüdigkeit stark minimiert.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 31.01.2018

Hallo,
ich möchte gern die Bodendeckerrose "The Fairy" in eine Beet pflanzen (also mehrere Rosen von der Sorte. Was kann ich dazwischen pflanzen? Mir gefällt Steppensalbei oder Katzenminze. Passt das und welche Höhe müssten diese haben?
Und noch eine Frage, ich habe eine Kletterpflanze (je länger je lieber). Wann muss ich diese schneiden und wie?
Vielen Dank!
Moinmoin,
sowohl Katzenminze als auch Steppensalbei lassen sich gut mit der Rose The Fairy kombinieren, auch Lavendel käme in Frage. Die Rose The Fairy wir ca. 60 cm hoch, bei sehr guten Bedingungen auch mal ein wenig höher. Wenn man eher hohe Salbei und Minze nimmt, hat man ein fast gleich hohes Wuchsbild. Man kann aber auch gerne etwas flachere Pflanzen als Kontrast setzen - das ist reine Geschmackssache.
Jelängerjelieber ist nahezu unverwüstlich. Am besten schneidet man die Pflanze im frühen Frühjahr vor dem Austrieb soweit zurück, wie man möchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.09.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
für eine 12 m langen Beetstreifen und als Trennung zwischen Rasenfläche und Parkplatz habe ich "The Fairy" vorgesehen. Macht es Sinn zusätzlich Bodendecker zu pflanzen (z.B. Waldsteinia) oder wie würde sich der Pflegeaufwand (Unkraut) reduzieren (ggf. Rindenmulch)? Welche Pflege benötigt die Rose? Ein Winterschutz ist nicht erforderlich, oder?
Gruß aus Hamburg!
Moinmoin,
nein, Arbeit erspart es leider nicht, Bodendecker zusammen mit dem Rosen zu pflanzen - und The Fairy wirkt eigentlich besser in der Masse ohne Unterbrechungen. Man kann etwas Rindenmulch ausbringen (nicht mehr als 2-3 cm hoch), das unterdrückt den Unkrautwuchs etwas. Aber um regelmäßiges Unkrautzupfen wird man vor allem in der Anfangszeit so oder so nicht herumkommen.
Ansonsten ist The Fairy pflegeleicht und sehr robust. Da Rosen Starkzehrer sind sollte man sie gerne (in Maßen) düngen - einmal zum Austrieb im April und einmal zur Blüte im Juni. Ein Winterschutz ist beim Hamburger "Schmuddelwetter" in der Regel nicht nötig. Sollte es aber doch mal strengen Frost geben, d.h. deutlich unter -10°C, wäre ein Schutz sehr gut.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.10.2016

Gedeiht The Fairy auch im großen Topf oder Kübel, welchen Mindestdurchmesser empfehlen Sie und welche Pflanzengröße und -stückzahl? Im Herbst pflanzen? Vielen Dank!
Grundsätzlich kann die Rosensorte „The Fairy“ gut im Kübel kultiviert werden.
Wenn man von der 3 l Ware ausgeht, sollte diese in einen 5 l oder 7,5 l Topf gepflanzt werden. Nach 2 bis 3 Jahren muss sie dann einen doppelt so großen Topf erhalten. Nach weiteren 2 bis 3 Jahren sollte dann wiederum ein größerer Topf gewählt werden. Der Topf muss sozusagen mitwachsen. Da die Wurzeln und der Wurzelhals sehr empfindlich sind, brauchen Rosen bei strengen Frost einen Winterschutz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.08.2016

Kann ich die Rosen jetzt schon bestellen und im Garten bis zur Pflanzzeit Ende September aufbewahren, oder ist das nicht möglich. Mein Rosenbeet wird erst ab 22.09.14 zu bepflanzen sein.
Reichen die im 1,5l Container, oder muß ich die 3,0l Container nehmen?
Sie können die The Fairy Rosen gerne schon jetzt bestellen und den gewünschten Liefertermin in das Feld Bemerkungen eintragen. Die The Fairy im 1,2 l Topf sind durch Stecklinge vermehrt, ein Jahr alt und man benötigt 5 bis 6 Pflanzen pro m². Die Rosen im 3 l Topf sind 2 Jahre alt, veredelt und man benötigt 3 bis 4 Pflanzen, um einen Quadratmeter zu bepflanzen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.08.2014

Hallo,
ich verstehe den Hinweis zur Verfügbarkeit der Rose "The Fairy" nicht.
Können Sie die zur Zeit liefern?
Von den wurzelnackten A-Qualität-Rosen und den Rosen im 1,2 l Topf haben wir noch sehr viele Pflanzen. Von den Rosen im 3l-Topf haben wir nur noch wenige Exemplare - sind nur geringe Stückzahlen gewünscht, können wir zu Zeit auch noch diese liefern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.03.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: