Zweigriffliger Weißdorn
Zweigriffliger Weißdorn

Crataegus laevigata - Zweigriffliger Weißdorn

Crataegus laevigata - Zweigriffliger Weißdorn
Zweigriffliger Weißdorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,50 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Crataegus laevigata - Zweigriffliger Weißdorn"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wir haben einen etwa 3 m hohen Steilhang in SE-Exposition zu begrünen (insgesamt etwa 7 lfm). Der Untergrund ist mit Bauschutt durchsetzt. Hatten z.B. an Crataegus-Sorten gedacht. Aber was gäbe es noch für eine naturnahe Begrünung - idealerweise in unterschiedlichen Farben und für die Bienen.
Vielen Dank!
Moinmoin,
Weißdorn und Verwandte wären tatsächlich eine Möglichkeit, würden mit den Bedingungen zurecht kommen und die Bienen erfreuen. Alternativ funktionieren auch Rosen; wenn es etwas für Bienen und Vögeln sein soll, sollten vor allem Wildrosen und einfachblühende Rosen verwendet werden. Andere Alternativen sind z.B. Erbsensträucher (Caragana arborescens), Blasenstrauch (Colutea arborescens), Ölweiden wie Elaeagnus umbellata und echte Weiden wie Salix rosmarinifolia und Salix repens Argentea.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.06.2019

Hallo!
Ich wüsste gerne, ob man Weißdorn auch als Hecke mit 2-3 m Höhe schneiden kann.
Vielen Dank!
Moinmoin,
ja, dass ist möglich, der Weißdorn ist ausreichend starkwüchsig für eine bis zu 3 m hohe Hecke.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.01.2018

Was ist der Unterschied zwischen Eingriffeligem und Zweigriffeligem Weißdorn? Danke!
Der Griffel ist der Teil des Blütenstempels, der sich zwischen Fruchtknoten und Narbe befindet. Der Hauptunterschied besteht also im Aufbau der Blüte und entsprechend auch der Früchte: Die Frucht des Eingriffeligen Weißdorns .<(Crataegus monogyna) enthält einen Samenkorn, die Frucht des Zweigriffeligen Weißdorns (Crataegus laevigatus) zwei Samen. Ein weiterer, aber wenig ausgeprägter Unterschied betrifft die Blätter. Die des Zweigriffeligen Weißdorns sind etwas derber und leicht ledrig. Desweiteren blüht der Eingriffelige Weißdorn zwei Wochen später als der zweigriffelige und kommt in der Natur deutlich öfter vor.
Die Standortbedingungen, Bodenansprüche sowie die Wuchshöhe der beiden Crataegus-Arten sind jedoch identisch.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.02.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]