Das Laub von Koelreuteria paniculata Fastigiata
Das Laub von Koelreuteria paniculata Fastigiata
Koelreuteria paniculata Fastigiata - gefiedertes Blatt
Koelreuteria paniculata Fastigiata - gefiedertes Blatt
Kleine Säulen-Blasenbäume in unserer Baumschule
Kleine Säulen-Blasenbäume in unserer Baumschule
Preview: Das Laub von Koelreuteria paniculata Fastigiata
Preview: Koelreuteria paniculata Fastigiata - gefiedertes Blatt
Preview: Kleine Säulen-Blasenbäume in unserer Baumschule

Koelreuteria paniculata Fastigiata - Säulen-Blasenesche

Koelreuteria paniculata Fastigiata - Säulen-Blasenesche
Das Laub von Koelreuteria paniculata Fastigiata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Koelreuteria paniculata Fastigiata - gefiedertes Blatt
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kleine Säulen-Blasenbäume in unserer Baumschule
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Das Laub von Koelreuteria paniculata Fastigiata
Mobile Preview: Koelreuteria paniculata Fastigiata - gefiedertes Blatt
Mobile Preview: Kleine Säulen-Blasenbäume in unserer Baumschule

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 200/200 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 89,95 EUR ganzjährig
zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Koelreuteria paniculata Fastigiata - Säulen-Blasenesche"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag.
Vielleicht können Sie mir sagen, ob die Vögel in diesem Baum gerne sitzen (Unterschlupf) oder sogar nisten.
Wir könnten zwei an die Terrasse machen, wir beobachten gern Vögel.
Alternativ Kugelkirschen, die werden ja sicher gern mal zum Nisten verwendet? Aber die Säulenblasenesche mit ihrem tollen Laub würde uns optisch besser gefallen.
Dankeschön!
Moinmoin,
sitzen werden die Vögel auf der Säulenblasenesche schon, mehr Schutz und Nistmöglichkeiten haben sie in der Kugelkirsche.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.05.2021

Ich hatte jahrelang im Garten einen "Laternchenbaum", er hat mich jedes Jahr erfreut, sogar die Meisen fanden irgendwann die Samen in den Laternchen gut!
Jetzt haben wir unser Haus aufgegeben und wohnen in einer Senioren-Residenz mit großem Balkon. Kann ich diese schmalwachsende Koelreuteria im Kübel auf dem Balkon halten? Wenn sie zu groß wird, bekommt sie meine Schwiegertochter für den Garten!
Für einen Rat wäre ich dankbar und grüße Sie aus dem Taunus!
Moinmoin,
ja, man kann den Säulen-Lampionbaum auch im Kübel halten - und durch Schnitt etwas kleiner halten, damit er nicht so schnell in den Garten umziehen muss. In der Wurzel ist er etwas frostempfindlich, d.h. wenn es so richtig kalt wird wie in den letzten ein-zwei Wochen, müssten man den Kübel gut mit isolierenden Materialien einwickeln und möglichst nah an die Hauswand schieben, damit der Topfinhalt nicht durchfriert.
Ansonsten gelten die allgemeinen Regeln für Topfpflanzen - ausreichend gießen, in der Wachstumsphase düngen und alle paar Jahre umpflanzen und die Erde erneuern.
Mit freundlichen Grüße
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
bitte teilen Sie mir mit, ob Koelreuteria paniculata Fastigiata große Trockenheit verträgt. Ich wohne in einer der trockensten Gegenden Deutschlands und die Pflanze soll einen vertrockneten Ahorn ersetzen. Können Sie weitere Bäume aus Ihrem Sortiment empfehlen die große Trockenheit aushalten?
Vielen Dank für Ihre Mühe.
Moinmoin,
sobald die Koelreuteria richtig angewachsen ist, verträgt sie Trockenheit sehr gut. Andere Bäume wären zum Beispiel Weidenblättrige Birne (Pyrus salicifolia Pendula), Gleditschien und Blumenesche (Fraxinus ornus).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.01.2020

Guten Tag!
Ich suche einen kleinen, schmalen Säulenbaum und schwanke zwischen der Säulen-Blasenesche und dem Amberbaum "Slender Silhoette". Welcher der beiden Bäume treibt früher aus?
Moinmoin,
Säulen-Amberbaum und Säulen-Blasenesche treiben beide ziemlich spät aus: in der Regel Mitte bis Ende April je nach Witterung. Deutlich früher treiben zum Beispiel der Säulenweißdorn (Crataegus monogyna Stricta) und Säulenhainbuchen aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.11.2019

Liebes Baumschule-Eggert-Team,
ich würde gerne die Säulen-Blasenesche entlang der Straße als Alleebäume pflanzen. Ich habe gesehen, dass sie ein Flachwurzler ist. Besteht dann die Gefahr, dass sie den Teerbelag der Straße beschädigt? Falls ja, würde ich mich freuen, wenn Sie mir Alternativen nennen könnten. Die Maße von 6-8 m Höhe und 1-2 m Breite wären ideal. Ein großer Wunsch von mir wäre auch, dass es sich um einen schnellwüchsigen Baum handelt (darf also gerne schneller wachsen als die Koelreuteria paniculata Fastigiata).
Moinmoin,
die Gefahr ist sehr gering das die Säulen-Blasenesche, den Teerbelag angreift. Schon die normale Blasenesche tut das nur sehr selten und die Säulenform ist nochmal schwachwüchsiger. Eine schnellwüchsige Alternative zu finden ist schwierig, da die schnellerwachsenden Säulenbäume auch deutlich höher werden. Der Säulendorn (Crataegus monogyna Stricta) würde noch in Frage kommen, wächst aber ähnlich langsam wie die Säulen-Blasenesche.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.09.2017

Hallo,
kann man die Koelreuteria paniculata 'Fastigiata' mit Stauden unterpflanzen? Falls ja, welche würden sich dafür eignen?
Moinmoin,
die Koelreuterien lassen sich gut unterpflanzen - von flachen Bodendeckern wie Waldsteinien, Frauenmantel (Alchemilla) und Elfenblume (Epimedium) bis hin zu halbhohen Stauden wie Mädchenauge, Gemswurz und Johanniskraut.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.02.2017

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]