Triebe der Lorbeerweide im Winter
Triebe der Lorbeerweide im Winter
Typische Wintertriebfärbung bei Salix pentandra
Typische Wintertriebfärbung bei Salix pentandra
Salix pentandra
Salix pentandra
Salix pentandra
Salix pentandra
Preview: Triebe der Lorbeerweide im Winter
Preview: Typische Wintertriebfärbung bei Salix pentandra
Preview: Salix pentandra
Preview: Salix pentandra

Salix pentandra - Lorbeerweide

Salix pentandra - Lorbeerweide
Triebe der Lorbeerweide im Winter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Typische Wintertriebfärbung bei Salix pentandra
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Salix pentandra
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Salix pentandra
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Triebe der Lorbeerweide im Winter
Mobile Preview: Typische Wintertriebfärbung bei Salix pentandra
Mobile Preview: Salix pentandra
Mobile Preview: Salix pentandra
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Strauch 2 Triebe geschnitten national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 2,19 EUR
ab 10 Stk. = je 1,89 EUR
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
   
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Salix pentandra - Lorbeerweide"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
welches Geschlecht haben die von Ihnen verkauften Pflanzen? Da es mir auch auf die auffälliges Fruchtstände ankommt, sollten wenigstens einige weibliche Pflanzen dabei sein, wenn man mehrere bestellt, oder kann man gar männliche oder weibliche Pflanzen bestellen?
Moinmoin,
da die Lorbeerweiden bei uns per Steckholz, das ursprünglich von einer Mutterpflanze stammt, vermehrt werden, haben sie alle das gleiche Geschlecht. Wir vermuten, das es sich um männliche Pflanzen handelt, sind uns allerdings nicht zu 100 %sicher, da die Lorbeerweiden bei uns in der Baumschule nicht alt genug werden, um zu blühen - und der ursprüngliche Mutterbaum nicht hier steht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.12.2018

Guten Tag,
wir wohnen an einem kleinen Bachtal und möchten im Talgrund einige schnellwachsende Bäume pflanzen, die nicht so hoch werden wie der Bergahorn, der sich hier jedes Jahr extem versamt. Die Ahörner nehmen sehr viel Licht, wir möchten vermeiden, dass alles mit Ahorn zuwächst.
Wir dachten nun an die Lorbeerweide, Salix caprea oder Salix viminalis, die uns mit dem frischen Grün sehr gefallen und mit 10-12 Metern Endhöhe eine gute Größe erreichen.
Allerdings ist der feuchte Standort von älteren Haselnußsträuchern und, auf der anderen Seite, Ahörnen umgeben.
Wachsen die Weiden trotzdem zum Licht oder empfehlen sie andere Sträucher/Kleinbäume? Wir dachten auch an die Wildpflaume, aber diese benötigt auch einen sonnigen Platz und bleibt ggfs. zu klein?
Vielen Dank!
Moinmoin,
mit einem feuchten Standort kommen die Weiden gut zurecht - und wenn sie nicht gerade unterhalb der Kronen der Ahorne gepflanzt werden, so dass sie im Vollschatten stehen, kommen sie auch mit den nicht ganz so guten Lichtverhältnissen zurecht. Eine Wildpflaume bleibt deutlich kleiner und bräuchte in der Tat einen möglichst sonnigen Standort - zumal wenn man Früchte ernten möchte. Weiden sind da schon eine bessere Wahl.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.10.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich interessiere mich für Ihr Angebot zur Lorbeerweide. Ich beabsichtige damit eine Hecke zu flechten und möchte vorab folgendes wissen:
1. Wie lange sind die angebotenen Ruten?
2. Wurzelt Lorbeerweide stark wie z.B. Korkenzieherweide?
1. Reine Ruten zum Stecken haben wir nicht. Die Ruten der Sträucher, 60-100 cm hoch, sind dementsprechend 60-100 cm lang, sie sind also nicht nochmal verzweigt. Normalerweise beschneiden wir die wurzelnackte Ware vor dem Versand pflanzfertig. Wenn Sie die Pflanzen selber beschneiden möchten, geben Sie dies bei der Bestellung bitte an.
2. Die Lorbeerweide, Salix pentandra, wurzelt eben so gut wie die Korkenzieherweide, eventuell noch etwas besser, da sie stärkerwachsend ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.03.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: