Goldholunder - gelbrünes Laub und weiße Blüten
Goldholunder - gelbrünes Laub und weiße Blüten
Sambucus nigra Aurea - weiße, leicht duftende Blütenn
Sambucus nigra Aurea - weiße, leicht duftende Blütenn
Goldholunder - Nahaufnahme der kleinen, weißen Blüten
Goldholunder - Nahaufnahme der kleinen, weißen Blüten
Schwarze Holunderbeeren des Sambucus nigra Aurea
Schwarze Holunderbeeren des Sambucus nigra Aurea
Preview: Goldholunder - gelbrünes Laub und weiße Blüten
Preview: Sambucus nigra Aurea - weiße, leicht duftende Blütenn
Preview: Goldholunder - Nahaufnahme der kleinen, weißen Blüten
Preview: Schwarze Holunderbeeren des Sambucus nigra Aurea

Sambucus nigra Aurea - Goldholunder

Sambucus nigra Aurea - Goldholunder
Goldholunder - gelbrünes Laub und weiße Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Sambucus nigra Aurea - weiße, leicht duftende Blütenn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Goldholunder - Nahaufnahme der kleinen, weißen Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Schwarze Holunderbeeren des Sambucus nigra Aurea
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Goldholunder - gelbrünes Laub und weiße Blüten
Mobile Preview: Sambucus nigra Aurea - weiße, leicht duftende Blütenn
Mobile Preview: Goldholunder - Nahaufnahme der kleinen, weißen Blüten
Mobile Preview: Schwarze Holunderbeeren des Sambucus nigra Aurea
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,50 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Containerpflanze Sol 100/125 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 27,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sambucus nigra Aurea - Goldholunder"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Ist Ihnen bekannt, ob es im 16. Jahrhundert in Deutschland den Goldholunder gab?
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Moinmoin,
leider haben wir keine Quellen, die so weit zurückreichen. Da der Ursprung des Goldholunders (Sambucus nigra Aurea) eine natürliche Mutation ist, die weitergezüchtet wurde, ist es wohl möglich, dass es im 16 Jh. einzelne Exemplare gab. Dass sie extra gezüchtet wurden, ist hingegen eher unwahrscheinlich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.01.2016

Kann ich den gelben Holunder etwas aufasten? Kann er unterpflanzt werden? In direkter Nähe würde zudem eine Hortensie stehen....ein Problem?
Danke für die Antwort.
Moinmoin,
aufasten kann man den gelben Holunder, Sambucus nigra Aurea, und mit der Hortensie sollte er sich vertragen. Wenn die Hortensie zu sehr in das Wurzelgeflecht des Holunders gesetzt wird, kann es aber sein, dass sie durch die Konkurrenz etwas Startschwierigkeiten hat. Ansonsten ist eine Unterpflanzung kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.09.2014

Hallo,
ich wüsste gerne, ob man schwarzen und Goldholunder auf eine Garage mit ca. 50 cm Substrat pflanzen kann? Wäre es ein Versuch wert?
Welche Sorte hat die ungiftigeren Beeren, da wir gefräßige Haustiere haben?
Zur Pflanzung von mittelstark wachsenden Sträuchern ist 50 cm Substrattiefe eigentlich etwas wenig. Man kann versuchen durch starken Schnitt die Ausmaße der Holunder zu begrenzen, so dass das Wurzelvolumen auch kleiner bleibt. Es wird aber einfacher sein, auf schwach wachsende Sträucher wie Apfelbeere oder Felsenbirne auszuweichen.
Grundsätzlich sind die Fliederbeeren aller Arten und Sorten für den Menschen gleich giftig, sofern sie nicht gekocht sind. Es ist allerdings unwahrscheinlich das Haustiere diese in größeren Mengen essen, bzw. für viele Tiere (Vögel, Marder, etc.) sind die Beeren ja auch ungiftig.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.07.2012

Wie groß wird der Gold-Holunder und welchen Jahreszuwachs hat er?
Man kann beim Goldholunder von einer Endgröße von 3 bis 5 m ausgehen. Ausschlaggebend für das Wachstum dafür sind die Bodenverhältnisse und der Standort. In der Jugendphase wächst Sambucus nigra Aurea 30 bis 50 cm im Jahr, später stagniert der jährliche Zuwachs.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.02.2011

Sind die Beeren des Goldholunders genauso zu verwenden wie bei dem "normalen " Holunder (z.B. für die Vögel), und wie verhält er sich auf vermehrt schattigen Plätzen?
Die Holunder- oder Fliederbeeren des Goldholunders, Sambucus nigra Aurea, können Sie genauso verwenden wie bei der grünlaubigen Art, Sambucus nigra. Der Ertrag ist meist nicht ganz so hoch, aber man wird dafür mit dem gelbem Laub belohnt.
Auf schattigen Standorten treibt das Laub gelb aus und wird sich dann relativ bald grünlich färben.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.03.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: