Die Blutjohannisbeere King Edward VII ist ein gutes Insekten- und Bienennährgehölz.
Die Blutjohannisbeere King Edward VII ist ein gutes Insekten- und Bienennährgehölz.
Frische grüne Blätter der Ribes sanguineum King Edward VII
Frische grüne Blätter der Ribes sanguineum King Edward VII
Die rosablühende Blutjohannisbeere King Edward VII
Die rosablühende Blutjohannisbeere King Edward VII
Rosa Blüte der Ribes sanguineum King Edward VII
Rosa Blüte der Ribes sanguineum King Edward VII
Blutjohannisbeere King Edward VII - rosa Blütentrauben
Blutjohannisbeere King Edward VII - rosa Blütentrauben
Erste Blüten der Blutjohannisbeere King Edward VII im März
Erste Blüten der Blutjohannisbeere King Edward VII im März
Ribes sanguineum King Edward VII
Ribes sanguineum King Edward VII
Ribes sanguineum King Edward VII
Ribes sanguineum King Edward VII
Preview: Die Blutjohannisbeere King Edward VII ist ein gutes Insekten- und Bienennährgehölz.
Preview: Frische grüne Blätter der Ribes sanguineum King Edward VII
Preview: Die rosablühende Blutjohannisbeere King Edward VII
Preview: Rosa Blüte der Ribes sanguineum King Edward VII
Preview: Blutjohannisbeere King Edward VII - rosa Blütentrauben
Preview: Erste Blüten der Blutjohannisbeere King Edward VII im März
Preview: Ribes sanguineum King Edward VII
Preview: Ribes sanguineum King Edward VII

Ribes sanguineum King Edward VII - Blut-Johannisbeere King Edward VII

Ribes sanguineum King Edward VII - Blut-Johannisbeere King Edward VII
Die Blutjohannisbeere King Edward VII ist ein gutes Insekten- und Bienennährgehölz.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Frische grüne Blätter der Ribes sanguineum King Edward VII
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die rosablühende Blutjohannisbeere King Edward VII
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosa Blüte der Ribes sanguineum King Edward VII
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blutjohannisbeere King Edward VII - rosa Blütentrauben
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Erste Blüten der Blutjohannisbeere King Edward VII im März
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Ribes sanguineum King Edward VII
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Ribes sanguineum King Edward VII
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Die Blutjohannisbeere King Edward VII ist ein gutes Insekten- und Bienennährgehölz.
Mobile Preview: Frische grüne Blätter der Ribes sanguineum King Edward VII
Mobile Preview: Die rosablühende Blutjohannisbeere King Edward VII
Mobile Preview: Rosa Blüte der Ribes sanguineum King Edward VII
Mobile Preview: Blutjohannisbeere King Edward VII - rosa Blütentrauben
Mobile Preview: Erste Blüten der Blutjohannisbeere King Edward VII im März
Mobile Preview: Ribes sanguineum King Edward VII
Mobile Preview: Ribes sanguineum King Edward VII
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich habe vor ca. 4 Jahren eine solche Pflanze bei ihnen gekauft. Leider habe ich diese zu nah an einen Sommerflieder gepflanzt. Nun würde ich diese Pflanze gern umsetzen und würde gern wissen, ob dies generell möglich ist und wann der richtige Zeitpunkt dafür wäre. Gibt es sonst noch etwas, was ich beachten sollte?
Danke im Vorab für ihre Antwort.
Moinmoin,
nach vier Jahren kann man die Blutjohannisbeere noch umpflanzen. Wichtig sind ein möglichst großer Ballen, ein Rückschnitt der Triebe und eine ausreichende Wässerung in der ersten Zeit - direkt nach der Pflanzung, aber auch im ersten Frühjahr/Sommer, bis die Blutjohannisbeere wieder richtig eingewurzelt ist. Am besten legt man einen kleinen Gießring aus Erde um die Pflanzen an, so dass das Gießwasser direkt zu den Wurzeln geleitet wird und nicht recht oder links vorbeifließt.
Umpflanzen kann man die Blutjohannisbeere in der blattlosen Zeit, d.h. voraussichtlich ab Ende Oktober/Anfang November.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 25.09.2019

Hallo,
ich habe vor 6 Wochen eine o.g. genannte Pflanze (ca 1,50m hoch) geschenkt bekommen. Da der vorgesehene Platz im Garten noch nicht soweit ist, habe ich sie noch im Topf gelassen. Das hat zuerst einwandfrei funktioniert, aber mittlerweile sind alle Blätter braun und vertrocknet. Macht es Sinn, sie jetzt erst Mal zurück zu schneiden, oder ihr einen größeren Topf zu geben? Kann ich sie überhaupt retten? Wir sind noch mitten in der Gartengestaltung und der zugedachte Platz ist noch nicht fertig. Es wäre so schade um die tolle Pflanze. Schon mal vielen Dank im Voraus für Ihren Rat!
Vielleicht ist sie ganz einfach vertrocknet. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Pflanze vom Phytophthora (ein bodenbürtiger Pilz) befallen ist. Dieser entsteht, wenn der Boden zu nass ist. Er dringt in die Wurzel ein und verstopft die Wasserleitungsbahnen. Daraufhin vertrocknet dann die Pflanze. Dies ist eher wahrscheinlich aber auch nur eine Ferndiagnose.
Gruß
Die Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.08.2016

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: