Sorbaronia Fallax, Blatt
Sorbaronia Fallax, Blatt
Blätter der Straucheberesche Fallax
Blätter der Straucheberesche Fallax
Straucheberesche Fallax, Sommerlaub
Straucheberesche Fallax, Sommerlaub
Preview: Sorbaronia Fallax, Blatt
Preview: Blätter der Straucheberesche Fallax
Preview: Straucheberesche Fallax, Sommerlaub

Sorbaronia Fallax - Straucheberesche Fallax

Sorbaronia Fallax - Straucheberesche Fallax
Sorbaronia Fallax, Blatt
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blätter der Straucheberesche Fallax
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Straucheberesche Fallax, Sommerlaub
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Sorbaronia Fallax, Blatt
Mobile Preview: Blätter der Straucheberesche Fallax
Mobile Preview: Straucheberesche Fallax, Sommerlaub
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 25,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sorbaronia Fallax - Straucheberesche Fallax"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
sind die Früchte der Sorbaronia auch roh essbar und ungiftig?
Schöne Grüße!
Moinmoin,
giftig sind sie nicht, aber roh schmecken die Früchte der Sorbaronia Fallax nicht besonders gut - mit Zucker verarbeitet lassen sie sich wesentlich besser genießen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.06.2018

Hallo,
ist Ihre Sorbaronia wurzelecht oder veredelt??
Vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
unsere Sorbaronia sind in der Regel auf Eberesche (Sorbus aucuparia) veredelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.11.2017

Guten Tag,
Können Sie mir die genaue Sorte nennen, also ob es sich um eine Titan, Burka oder Likjornaja handelt, sprich sind die Beeren schwarz (Burka) oder rötlich (Titan)?
Handelt es sich um eine der von Mitschurin gezüchteten russischen Sorten?
Lieben Gruss!
Moinmoin,
die Antwort, der holländischen Baumschule, von der wir die Mutterpflanze und somit das Vermehrungsmaterial dür die Sorbaronia haben, ist die folgende: Sie haben das Vermehrungsmaterial selber von einer Kollegin (Baumschule Hennie Kolster) bekommen, die es wiederum von einem botanischen Garten erhalten hat. Bei der Sorbaronia fallax handelt es sich nicht um eine der Kreuzungen Mitchurins, sondern um die Nachfahren eines Exemplars, dass schon 1890 in der Nähe von Kassel gefunden worden sein soll. Die Straucheberesche blüht und fruchtet schon als junger Strauch sehr gut, die Früchte sind schwarz-rot. Das Laub ist etwas feiner als das der Mitchurin-Sorten und verfärbt sich im Herbst hellrot bis orange.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.09.2017

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]