Blüte im Mai beim Säulendorn
Blüte im Mai beim Säulendorn
Reife Früchte bei Crataegus monogyna Stricta
Reife Früchte bei Crataegus monogyna Stricta
Schönes Laub des Säulendornes
Schönes Laub des Säulendornes
Letzte Blätter Anfang Dezember im Raureif
Letzte Blätter Anfang Dezember im Raureif
Früchte beim Säulendorn
Früchte beim Säulendorn
Crataegus monogyna Stricta mit roten Beeren im Oktober
Crataegus monogyna Stricta mit roten Beeren im Oktober
Preview: Blüte im Mai beim Säulendorn
Preview: Reife Früchte bei Crataegus monogyna Stricta
Preview: Schönes Laub des Säulendornes
Preview: Letzte Blätter Anfang Dezember im Raureif
Preview: Früchte beim Säulendorn
Preview: Crataegus monogyna Stricta mit roten Beeren im Oktober

Crataegus monogyna Stricta - Säulendorn

Crataegus monogyna Stricta - Säulendorn
Blüte im Mai beim Säulendorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Reife Früchte bei Crataegus monogyna Stricta
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Schönes Laub des Säulendornes
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Letzte Blätter Anfang Dezember im Raureif
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Früchte beim Säulendorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus monogyna Stricta mit roten Beeren im Oktober
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blüte im Mai beim Säulendorn
Mobile Preview: Reife Früchte bei Crataegus monogyna Stricta
Mobile Preview: Schönes Laub des Säulendornes
Mobile Preview: Letzte Blätter Anfang Dezember im Raureif
Mobile Preview: Früchte beim Säulendorn
Mobile Preview: Crataegus monogyna Stricta mit roten Beeren im Oktober
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Stämmchen ca. 60 cm hoch, getopft national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 21,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Crataegus monogyna Stricta - Säulendorn"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag!
Sie bieten das Gehölz als Hochstamm mit 10-12 cm Stammumfang an. Welche Höhe hat denn der Stamm, und was ist die Gesamthöhe des Baums? Da er ja sehr langsam wächst, benötige ich ein Exemplar, das schon beim Pflanzen möglichst 4 m hoch ist.
Außerdem schreiben Sie "braucht fast nicht geschnitten zu werden". Was meinen Sie mit "fast nicht"?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Moinmoin,
die Stammhöhe des Säulendorns liegt zwischen 180 und 200 cm, die Kronen sind zwischen 150 und 200 cm hoch. Die Gesamthöhe liegt zwischen 350 und 400 cm.
In der Regel muss der Säulendorn nicht geschnitten werden, sondern behält seine aufrechte Wuchsform von selber bei. Es kann aber immer mal passieren, das ein Trieb etwas ausladender wächst, oder nach einem Sturm die Krone etwas zerzaust ist bzw. auseinanderfällt. Da der Säulendorn sehr gut schnittverträglich ist, kann man dann problemlos eingreifen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.11.2019

Ist diese Pflanze auch ein Vogelnist/schutzgehölz?
Moinmoin,
ja, der Säulendorn blüht und fruchtet wie der normale Weißdorn, vielleicht etwas weniger, und bietet Vögeln Schutz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.08.2017

Hallo Team Eggert,
ich plane in einem Beet nahe der Grenze 3 Säulenweißdorn oder Kugelweißdorn mit einem Abstand von 2,50 m als kleine Allee zu pflanzen. Ist der Abstand ausreichend? Wie sieht es mit der Gesundheit dieser Bäume aus? Normaler Gartenboden, im Sommer sonnig bis halb schattig.
Vielen Dank vorab für Ihre Antwort!
Moinmoin,
für den Kugelweißdorn (Crataegus monogyna Compacta) ist der Abstand in Ordnung - er wächst sehr langsam. Für den Säulenweißdorn (Crataegus monogyna Stricta), ist es knapp bemessen, wenn sie nicht mit der Zeit ineinander wachsen sollen. Sollen die Bäume als einzelne Bäume dauerhaft sichtbar sein, wäre ein Abstand von 3, besser 3,5 Meter zu empfehlen.
In der Regel sind Weißdorne recht gesund, können aber Mehltau und Rost bekommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.03.2016

Guten Tag,
2013 habe ich im Frühsommer einen Säulendorn von Ihnen gepflanzt. Er steht an der Nordwest-Seite, hat ab ca. 15.00 Uhr Sonne. Bis jetzt ist noch kein einziger Blütenansatz zuerkennen, die Blätter treiben allerdings kräftig grün aus. Was ist falsch?
Moinmoin,
vermutlich ist gar nichts falsch. Zum einen dauert es jahreszeitlich noch ein paar Wochen bis zur Blüte des Crataegus monogyna Stricta, zum anderen ist die Pflanze noch recht jung, so dass es gut sein kann, dass der Säulendorn erst in 1-3 Jahren das erste Mal blüht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.01.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]