Gelb blühender Kissenginster
Gelb blühender Kissenginster
Kissenginster - ein gelbblühender Bodendecker
Kissenginster - ein gelbblühender Bodendecker
Nahaufnahme der gelben Blüten von Cytisus decumbens
Nahaufnahme der gelben Blüten von Cytisus decumbens
Gelbe Blütenpracht - der Kissenginster (Cytisus decumbens)
Gelbe Blütenpracht - der Kissenginster (Cytisus decumbens)
Preview: Gelb blühender Kissenginster
Preview: Kissenginster - ein gelbblühender Bodendecker
Preview: Nahaufnahme der gelben Blüten von Cytisus decumbens
Preview: Gelbe Blütenpracht - der Kissenginster (Cytisus decumbens)

Cytisus decumbens - Kissenginster

Cytisus decumbens - Kissenginster
Gelb blühender Kissenginster
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kissenginster - ein gelbblühender Bodendecker
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Nahaufnahme der gelben Blüten von Cytisus decumbens
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbe Blütenpracht - der Kissenginster (Cytisus decumbens)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Gelb blühender Kissenginster
Mobile Preview: Kissenginster - ein gelbblühender Bodendecker
Mobile Preview: Nahaufnahme der gelben Blüten von Cytisus decumbens
Mobile Preview: Gelbe Blütenpracht - der Kissenginster (Cytisus decumbens)
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,75 EUR
ab 10 Stk. = je 5,50 EUR
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cytisus decumbens - Kissenginster"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo liebes Eggert-Team,
ich habe ein Fleckchen in Südost-Ausrichtung, an dem vor kurzem eine alte Thuja in Alleinstellung stand. Die Thuja wurde gefällt, das Wurzelwerk verblieb aus verschiedenen Gründen im Boden.
Da die Lage an der Stelle sehr trocken und durchlässig ist und ich mir seit langem Ginster im Garten wünsche, würde ich die Fläche (ca. 3m²) gerne mit Cytisus decumbens bepflanzen. Vorausgesetzt ich sorge für ordentlich große Pflanzlöcher als Starthilfe, kommt der Ginster mit dem sauren Boden und dem alten Wurzelwerk der alten Thuja zurecht? Wenn nein, welche Alternative böte sich?
Vorab herzlichen Dank für Ihren Rat!
Moinmoin,
mit dem lockeren und eher sauren Boden kommt der Kissenginster zurecht. Aber im näheren Bereich des Pflanzlochs müsste man die alten Wurzeln der Thuja sorgfältig entfernen, damit sie gute Starbedingungen haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.04.2020

Ich habe eine halbschattige Fläche, die eher trocken ist, und will dort gerne immergrüne bodendeckendende Pflanzen ansiedeln. Das Klima ist so ungefähr wie im nördlichen Schleswig-Holstein. Cytisus decumbens gefällt mir, und in der Nähe wachsen Waldsteinia ternata und Pfennigkraut. Aber passt Cytisus decumbens hier, oder haben Sie einen besseren Vorschlag?
Moinmoin,
klimatisch wäre Cytisus decumbens geeignet, und mit Trockenheit kommt der Kissenginster auch zurecht. Aber er benötigt volle Sonne, im Halbschatten würde er voraussichtlich kümmern. Als Alternative wären z.B. Cotoneaster, Lonicera und Euonymus fortunei in Sorten sowie Tiarella cordifolia geeignet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 26.01.2016

Würde gerne den Kissenginster pflanzen. Wann und wie viele sollte man auf den Quadratmeter setzen? Die gesamte Fläche ist ca. 2,5 mal 2 Meter gross.
Containerpflanzen können das ganz Jahr gepflanzt werden, solange es keinen Frost gibt - also auch problemlos jetzt. Soll die Fläche möglichst schnell bedeckt sein, würden wir Ihnen 7-9 Kissenginster, Cytisus decumbens, pro Quadratmeter empfehlen. Haben Sie Zeit, können es auch etwas weniger sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.09.2012

Sehr geehrte Damen und Herren, für meinen Garten, dessen einstige Rasenfläche seit einigen Jahren mit feinem Rindenmulch belegt ist, suche ich nun wieder ein immergrünes, vielleicht blühendes, niedrig bleibendes und idealerweise auch leicht trittverträgliches Pflänzchen, welches sich flächendeckend ausbreitet. Über eine Empfehlung würde ich mich freuen. Herzlichen Dank im voraus.
Gut geeignet ist die Golderdbeere, Waldsteinia ternata, die gelb blüht, eine immergrüne Staude ist und gelegentliches Betreten verzeiht.
Die Zierbrombeere, Rubus calycinoides Betty Ashburner, hat sich als sehr robust erwiesen und könnte, wie auch Cotoneaster-Fomen (z.Bsp. Cotoneaster dammeri radicans) auch häufiger betreten werden. Der Ginster sollte nicht oder nur in absoluten Ausnahmefällen betreten werden und benötigt auch größere Aufmerksamkeit bis zur Deckung der Fläche gegen Unkraut, er sollte eher auf kleinen Bereichen als "Augenschmaus während der Blüte eingesetzt werden.
Sie finden nähere Beschreibungen und unser Angebot zu den genannten Pflanzen hier in unserem Shop, weitere Anregungen zu bodendeckenden Pflanzen finden Sie unter der Rubrik "Gestalten und Verwenden" . MfG C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 12.11.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: