Besenginster
Besenginster
Besenginster
Besenginster
Blüten von Cytisus scoparius
Blüten von Cytisus scoparius
Der Besenginster in voller Blüte
Der Besenginster in voller Blüte
Cytisus scoparius im Winter
Cytisus scoparius im Winter
Der typische Standort des Besenginsters
Der typische Standort des Besenginsters
Cytisus scoparius am natürlichen Standort
Cytisus scoparius am natürlichen Standort
Blütenpracht des Besenginsters
Blütenpracht des Besenginsters
Früchte vom Besenginster (Aufnahme aus August)
Früchte vom Besenginster (Aufnahme aus August)
Preview: Besenginster
Preview: Besenginster
Preview: Blüten von Cytisus scoparius
Preview: Der Besenginster in voller Blüte
Preview: Cytisus scoparius im Winter
Preview: Der typische Standort des Besenginsters
Preview: Cytisus scoparius am natürlichen Standort
Preview: Blütenpracht des Besenginsters
Preview: Früchte vom Besenginster (Aufnahme aus August)

Cytisus scoparius - Besenginster

Cytisus scoparius - Besenginster
Besenginster
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Besenginster
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blüten von Cytisus scoparius
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Der Besenginster in voller Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Cytisus scoparius im Winter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Der typische Standort des Besenginsters
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Cytisus scoparius am natürlichen Standort
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blütenpracht des Besenginsters
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Früchte vom Besenginster (Aufnahme aus August)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Besenginster
Mobile Preview: Besenginster
Mobile Preview: Blüten von Cytisus scoparius
Mobile Preview: Der Besenginster in voller Blüte
Mobile Preview: Cytisus scoparius im Winter
Mobile Preview: Der typische Standort des Besenginsters
Mobile Preview: Cytisus scoparius am natürlichen Standort
Mobile Preview: Blütenpracht des Besenginsters
Mobile Preview: Früchte vom Besenginster (Aufnahme aus August)
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Topfballen national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,25 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cytisus scoparius - Besenginster"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
kann man einen Cytisus scoparius (keine Ahnung, welche Sorte, gelb eben) sinnvoll beschneiden? Die Pflanze hat zwei Haupttriebe, die beide in wenigen Jahren 2,5 m erreicht haben, nun in verschiedene Richtungen streben und leicht überhängen. Während sie also an den Seiten alles überwuchern, ist in der Mitte ein "Loch". Kriegt man diesen Strauch irgendwie wieder etwas kompakter?
Vielen Dank!
Moinmoin,
Besenginster, Cytisus scoparius, zu schneiden ist schwierig, da sie nur sehr schlecht wieder austreiben, wenn man sie stark zurückschneidet. Am besten geht das noch bei jungen Pflanzen, d.h. man müsste eine solche Pflanze von Anfang an kompakter halten. Jetzt ist es vermutlich zu spät. Wenn einem die Pflanze so nicht mehr gefällt und die Alternative wäre sie zu entfernen, kann man das Risiko eingehen und es noch mal mit einem kräftigeren Rückschnitt versuchen. Ansonsten lichtet man im Alter nur noch aus und schneidet höchsten die frischen Triebe leicht zurück.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.10.2014

Guten Tag,
worin besteht genau der Unterschied zwischen dem gewöhnlichen Besenginster und den Cytisus scoparius Edelginster Sorten? Danke im Voraus für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,
Cytisus scoparius ist die heimische Wildform und wird über Aussaat vermehrt. Die Ginster blühen später gelb und werden meist zwischen 1,5 und 2,5 m hoch.
Die Edelginster sind durch Züchtung oder Mutationen entstanden und werden über Stecklinge vermehrt. Es gibt diverse Sorten mit den unterschiedlichsten Blütenfarben (weiß, gelb, rot, apricot und Kombinationen aus 2 Farben) und auch Sorten mit schwächeren Wuchs, die dann besser in kleinere Gärten gepflanzt werden können.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.05.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: