Unreife Früchte der Zibarte, aufgenommen Anfang August
Unreife Früchte der Zibarte, aufgenommen Anfang August
Triebspitze der Zibarte
Triebspitze der Zibarte
Reifende Frucht der Zibarte, Aufnahme aus Anfang August
Reifende Frucht der Zibarte, Aufnahme aus Anfang August
Blüte der Zibarte
Blüte der Zibarte
Einzelne Blüte der Zibarte
Einzelne Blüte der Zibarte
Reife Früchte der Prunus domestica ssp. prisca
Reife Früchte der Prunus domestica ssp. prisca
Eng verwandt mit der Schlehe - die Zibarte
Eng verwandt mit der Schlehe - die Zibarte
Die Früchte der Prunus domestica ssp. prisca eigenen sich zum Schnapsbrennen
Die Früchte der Prunus domestica ssp. prisca eigenen sich zum Schnapsbrennen
Die Zibarte hat schlehenartige, saure Früchte.
Die Zibarte hat schlehenartige, saure Früchte.
Preview: Unreife Früchte der Zibarte, aufgenommen Anfang August
Preview: Triebspitze der Zibarte
Preview: Reifende Frucht der Zibarte, Aufnahme aus Anfang August
Preview: Blüte der Zibarte
Preview: Einzelne Blüte der Zibarte
Preview: Reife Früchte der Prunus domestica ssp. prisca
Preview: Eng verwandt mit der Schlehe - die Zibarte
Preview: Die Früchte der Prunus domestica ssp. prisca eigenen sich zum Schnapsbrennen
Preview: Die Zibarte hat schlehenartige, saure Früchte.

Prunus domestica ssp. prisca - Zibarte

Prunus domestica ssp. prisca - Zibarte
Unreife Früchte der Zibarte, aufgenommen Anfang August
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Triebspitze der Zibarte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Reifende Frucht der Zibarte, Aufnahme aus Anfang August
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blüte der Zibarte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Einzelne Blüte der Zibarte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Reife Früchte der Prunus domestica ssp. prisca
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Eng verwandt mit der Schlehe - die Zibarte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Früchte der Prunus domestica ssp. prisca eigenen sich zum Schnapsbrennen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Zibarte hat schlehenartige, saure Früchte.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Unreife Früchte der Zibarte, aufgenommen Anfang August
Mobile Preview: Triebspitze der Zibarte
Mobile Preview: Reifende Frucht der Zibarte, Aufnahme aus Anfang August
Mobile Preview: Blüte der Zibarte
Mobile Preview: Einzelne Blüte der Zibarte
Mobile Preview: Reife Früchte der Prunus domestica ssp. prisca
Mobile Preview: Eng verwandt mit der Schlehe - die Zibarte
Mobile Preview: Die Früchte der Prunus domestica ssp. prisca eigenen sich zum Schnapsbrennen
Mobile Preview: Die Zibarte hat schlehenartige, saure Früchte.
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Prunus domestica ssp. prisca - Zibarte"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo!
Ist es möglich bei Ihnen eine Zibarte zu bekommen, die nicht auf einer Veredelung aufgepfropft ist? Also ganz und gar Zibarte?
LG
Moinmoin,
wir haben leider zur Zeit nur veredelte Zibarten. Wir versuchen immer mal wieder sie wurzelecht zu vermehren (Stecklinge etc.), aber bisher sind unsere Versuche leider gescheitert.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.06.2019

Guten Tag,
wie lange dauert es, bis die Zibarte-Bäume Früchte tragen?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die ersten vereinzelten Früchte kann die Zibarte jetzt schon tragen. Die erste nennenswerte Ernte wird man aber erst in 3-5 Jahren haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.06.2019

Guten Tag!
Was für eine Wurzelform hat die Zibarte? Ich würde gerne einen solchen Baum in den über unserer Garage liegenden Garten pflanzen.
Vielen Dank.
Moinmoin,
die Zibarte ist auf Prunus cerasifera veredelt. Prunus cerasifera wurzelt sehr flach, aber durchaus weitreichend und kann gelegentlich mal einen Ausläufer bilden, der entfernt werden müsste.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.09.2018

Kann man eine Zibarte auch auf einem sonnigen Balkon halten?
Moinmoin,
grundsätzlich kann man die Zibarte (Prunus domestica ssp. prisca) auch im Kübel auf dem Balkon kultivieren. Da sie mit der Zeit für einen Balkon doch recht groß wird, braucht man entweder ausreichend Platz und/oder man muss sie regelmäßig beschneiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.02.2017

Guten Tag,
könnten Sie mir bitte den Unterschied zwischen Zibarte und Haferpflaume erklären? Bei Ihnen sind beide blau. Allerdings habe ich auch Bilder von gelben Zibarten gesehen.
Vielen Dank!
Moinmoin,
Zibarte, Haferpflaume und Kreeke sind jeweils Begriffe für alte, pflaumenartige Steinobstsorten. Es können regional unterschiedlich Varianten vorkommen, da es sich nicht um eindeutig festgelegt Sorten wie z.B. Bühler Frühzwetsche oder Ontariopflaume handelt. Grundsätzlich handelt es sich bei den Zibarten eher um pflaumenartige Früchte (Primitivpflaumen), die auch in gelbroter Form vorkommen, während die Haferpflaume bzw. Haferschlehe der Schlehe etwas näher steht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.12.2016

Hallo,
wie hoch ist der Baumschnittaufwand. Treiben die Pflanzen stark oder weniger stark? Oder hängt dies von der Unterlage ab? Welche Schnittform vorteilhaft?
Moinmoin,
Zibarten schneidet man nicht wie Obstbäume regelmäßig und in eine bestimmte Form, sondern lässt sie wie z.B. eine Wildpflaume oder ein Schlehe weitgehend wild wachsen, lichtet sie hin und wieder mal etwas aus. Veredelt sind sie auf Sämlingen, wachsen erstmal relativ schnell werden aber meist nicht höher als 4 m im Alter. Schneidet man die Zibarte kräftig zurück, regt man das Wachstum an und sie macht lange Trieb; lichtet man nur gelegentlich aus, ist ihr Wuchs eher mittelstark.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.11.2016

Wann ist die beste Pflanzzeit für Zibarten, und welchen Boden brauchen sie? Sonnig oder schattig?
Moinmoin,
die Zibarte ist gut frosthart und kann daher vom frühen Frühjahr bis in den Spätherbst gepflanzt werden, also auch gerne jetzt.
Bodenansprüche hat sie keine besonderen. Sehr schwerer oder sehr sandiger Boden wären ungünstig und sollten verbessert werden. Am besten wäre ein sonniger Standort, Halbschatten würde aber auch noch gehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.10.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie vermehren Sie die Zibarte? Durch Sämlinge, Steckholz oder durch Veredelung?
Vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
wir vermehren die Zibarte (Prunus domestica ssp. prisca) durch Veredlung auf Prunus myrobalana.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.01.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
wächst die Zibarte eher als Busch oder als Baum?
Moinmoin,
die Zibarte (Prunus domestica ssp. prisca) wurde von uns mehrtriebig erzogen und wächst buschig.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.11.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: