Frischer Laubaustrieb der Reifweide
Frischer Laubaustrieb der Reifweide
Unterer Bereich der einjährigen Wintertriebe, noch ohen den typischen Reif
Unterer Bereich der einjährigen Wintertriebe, noch ohen den typischen Reif
Kätzchen von der Reifweide
Kätzchen von der Reifweide
Preview: Frischer Laubaustrieb der Reifweide
Preview: Unterer Bereich der einjährigen Wintertriebe, noch ohen den typischen Reif
Preview: Kätzchen von der Reifweide

Salix daphnoides - Reifweide

Salix daphnoides - Reifweide
Frischer Laubaustrieb der Reifweide
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Unterer Bereich der einjährigen Wintertriebe, noch ohen den typischen Reif
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kätzchen von der Reifweide
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Frischer Laubaustrieb der Reifweide
Mobile Preview: Unterer Bereich der einjährigen Wintertriebe, noch ohen den typischen Reif
Mobile Preview: Kätzchen von der Reifweide

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,25 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Salix daphnoides - Reifweide"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo liebes Team,
ich möchte gern eine Reihe Weiden pflanzen. Nur verläuft dort eine Wasserleitung (wahrscheinlich, wie üblich in 80 cm Tiefe) Was wäre der richtige Pflanzabstand? Oder erreichen die flachwurzelnden Weiden die Tiefe nicht/kaum? Gibt es Sorten, die zu empfehlen bzw. auszuschließen wären?
Der Boden ist sehr lehmig. In den Sommern 2018-2020 allerdings auch trocken. Es sollten pollenspendende Arten sein.
Vielen Dank und liebe Grüße!
Moinmoin,
die 80 cm Tiefe können die Wurzeln der Salix daphnoides schon erreichen. Je nachdem in welchem Zustand das Rohr ist, besteht ein Risiko, dass die Wurzeln an Rissen, Muffen, porösen Stellen etc. eindringen können. Mit vorübergehender Trockenheit kommt Salix daphnoides zurecht und Pollen spendet sie auch (männliche Pflanzen). Wenn es Weiden sein sollen, könnte man zur Reduzierung des Risikos schwächer wachsende Arten pflanzen wie z.B. Schwarzweide (Salix melanostachys) oder Zweifarbige Weide (Salix schraderiana). Geht es in erster Linie darum, der Insektenwelt etwas Gutes zu tun, wäre auch eine Kornelkirsche (Cornus mas) mit ihren sehr frühen Blüten eine Alternative.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.09.2021

Sehr geehrtes Team der Eggert-Baumschulen,
eignet sich Salix daphnoides auch für die Bepflanzung eines Südhangs? Wir haben sandigen Lehmboden, wobei ab ca. 30-40 cm bereits verwitterter Sandstein liegt. Das Exemplar sollte in eine neu anzulegende naturnahe Hecke eingefügt werden.
Freundliche Grüße aus der Westpfalz!
Moinmoin,
für eine Weide hat Salix daphnoides relativ geringe Ansprüche an die Feuchtigkeit des Bodens, so dass es funktionieren sollte. Man sollte sie aber etwas terrassiert mit einem Gießring aus Erde pflanzen, so dass man sie vor allem in den ersten Monaten, aber auch in späteren starken Trockenphasen wässern kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.01.2021

Sehr geehrtes Eggert-Team,
danke für Ihre rasche und informative Antwort. Nun habe ich bei den Salix daphnoides auch grosse Exemplare gefunden - sind diese so (200-250) lieferbar? Dann interessiert mich sehr die Hegetschweiler-Weide, soll ich den Strauch oder die Containerpflanze bestellen? Es sollen immer möglichst buschige Exemplare sein.
Mit Dank und freundlichem Gruß!
Moinmoin,
ja, die großen Exemplare der Salix daphnoides sind lieferbar. Sie wächst nicht ganz so buschig wie gewünscht und verzweigt sich eher wenig. Sie hat aber eine schöne, bei Bienen sehr beliebte Blüte und kann gut beschnitten werden. Salix viminalis hätten wir übrigens auch in groß - müsste aber auch hin und wieder beschnitten werden, wenn sie nicht größer als 3-4 m werden soll.
Containerware und wurzelnackter Strauch der Hegetschweiler Weide haben ungefähr den gleichen Verzweigungsgrad, das macht keinen Unterschied. Sie entwickelt sich besonders buschig, wenn man sie nach der Pflanzung kräftig zurückschneidet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 29.03.2019

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: