Gold-Birke
Gold-Birke
Gold-Birke
Gold-Birke
Gold-Birke
Gold-Birke
Preview: Gold-Birke
Preview: Gold-Birke
Preview: Gold-Birke

Betula pendula Golden Cloud - Gold-Birke

Betula pendula Golden Cloud - Gold-Birke
Gold-Birke
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gold-Birke
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gold-Birke
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Gold-Birke
Mobile Preview: Gold-Birke
Mobile Preview: Gold-Birke

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 100/125 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 21,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 200/250 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 52,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • Petra Redemann, 03.07.2020
    Wunderschöne, filigrane Birke mit frisch hellgrünen bis hellgelben Blättern. Der Stamm ist bereits weiß mit wunderschönen Abzeichen in Zimt und Schwarz (bei ca. 4 m Höhe), die jüngsten Teile des Stamms sind dunkelrotbraun. Sie scheint gut anzuwachsen und treibt fleißig neue Triebe aus. Durch ihre leuchtend helle Farbe ist sie auch ein gewisser Magnet für Blattläuse. Bisher genügt es jedoch, die ganz frischen Triebspitzen im unteren Bereich des Baums alle paar Tage vorsichtig manuell von diesen zu befreien. Sie hat noch großen Durst und ist dankbar für regelmäßiges Gießen, bis sie sich fest etabliert hat (steht hier auf eher sandigem Boden). Optisch ist diese Birke ein Traum und ohne Übertreibung der schönste Baum, den ich je gesehen habe. Danke für die tolle Qualität, die geliefert wurde. Schwarz (bei ca. 4 m Höhe), die jüngsten Teile des Stamms sind dunkelrotbraun. Sie scheint gut anzuwachsen und treibt fleißig neue Triebe aus. Durch ihre leuchtend helle Farbe ist sie auch ein gewisser Magnet für Blattläuse. Bisher genügt es jedoch, die ganz frischen Triebspitzen im unteren Bereich des Baums alle paar Tage vorsichtig manuell von diesen zu befreien. Sie hat noch großen Durst und ist dankbar für regelmäßiges Gießen, bis sie sich fest etabliert hat (steht hier auf eher sandigem Boden). Optisch ist diese Birke ein Traum und ohne Übertreibung der schönste Baum, den ich je gesehen habe. Danke für die tolle Qualität, die geliefert wurde.
    Zur Rezension

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Betula pendula Golden Cloud - Gold-Birke"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Moin,
wie kultiviere ich die Containerpflanze 250-300 cm zum Hochstamm?
Grüße!
Moinmoin,
die Gold-Birke ist eintriebig bzw. einstämmig gezogen, hat aber noch die natürliche Seitenverzweigung. Über die nächsten Jahre nimmt man immer die dicksten Äste im gewünschten Stammbereich weg, bis der Stamm kahl ist. Kleinere Triebe lässt man etwas länger stehen. Wenn man alle Äste auf einmal entfernt, könnte es passieren, dass der Stamm der Goldbirke nicht mehr so gut an Dicke zunimmt und instabil wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.03.2021

Hallo,
hätte gerne eine Gold-Birke gehabt, nur bei der Größe die Sie z.Z. zu verkaufen haben, sind mir die Versandkosten einfach zu teuer; würden Sie mich informieren können, wann eine kleine Größe zur Verfügung steht?
Danke!
Moinmoin,
ab Ende Juli, Anfang August ist die neue Kultur bestell- und versandbereit. Die Pflanzen werden in ein Paket passen und somit wesentlich günstiger zu verschicken sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.03.2021

Liebe Eggert Baumschule,
wir würden gerne diese Birke an eine Stelle pflanzen, wo wir unser Regenwasser versickern. Das heißt, dass dort nach ergiebigem Regen 1-2 Tage Wasser steht. Würde die Birke wegen ihres oberflächlichen Wurzelsystems dadurch Schaden nehmen?
Wir wohnen im trockenen (oft auch heißen) Berliner Norden, aber ergiebige Regenfälle sind auch hier in den letzten Jahren häufiger geworden. Wenn man diese Birke für diese Stelle nicht empfehlen kann, zu welchem anderen Baum mit ähnlichem Habitus würden Sie uns raten?
Mit bestem Dank und Gruß!
Moinmoin,
die Sandbirke reagiert relativ empfindlich auf Überschwemmungen . Mit kurzfristigen Überschwemmungen aber auch mit Trockenheit kommen die Goldgleditschie (Gleditsia triacanthos Sunburst) und die Baumhasel (Corylus colurna) zurecht. Bei längeren Überschwemmungen würden sie aber auch Probleme bekommen, dann wäre eine Weide wie z.B. die Amurweide Golden Sunshine besser geeignet. Diese wächst allerdings nur zu einem Großstrauch heran und müsste in trockenen Phasen etwas gewässert werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.11.2020

Guten Tag!
Ich würde gerne wissen, ob die Golden Cloud Birke einen weissen Stamm hat wie die Himalayabirke und wenn ja, ab welchem Alter?
Da ich in der Schweiz wohne, möchte ich Sie fragen, ob sie sie auch an eine Schweizerbaumschule liefern.
Besten Dank für eine Rückmeldung!
Moinmoin,
die Birke Golden Cloud bekommt im Alter von ein paar Jahren (um die 4) einen weißen Stamm, aber er ist nicht so strahlend weiß wie der der Himalayabirke.
Wir liefern auch in die Schweiz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 31.10.2018

Hallo liebes Team,
habt ihr eine Ahnung, wie viel Quadratmeter im Durchmesser die Golden Cloud ungefähr oberflächennah bewurzelt? Wie weit sollte sie von einer Hauswand entfernt stehen?
Liebe Grüße!
Moinmoin,
wie weit sich die Wurzeln der Gold-Birke ausbreiten, hängt auch von den Bodenbedingungen ab. In eher trockenen, sandigen Böden breiten sich die Wurzeln deutlich stärker aus, als in feuchten festen Böden. Man sollte aber schon davon ausgehen, die Wurzeln in einem Kreis mit 5 m Durchmesser zu finden. Von der Hauswand sollte man die Gold-Birke gerne mindestens 3 m entfernt pflanzen - so kann sich die Krone frei entwickeln und die Wurzeln erreichen nicht so schnell die Wand.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.10.2017

Hallo,
Sie geben die Höhe der Gold-Birke mit 5-8 Metern an. Man findet bei anderen Anbietern ganz andere Angaben (ca. 20 Meter). Kann ich mich dennoch auf Ihre Angaben verlassen?
Moinmoin,
unsere Höhenangaben sollen das widerspiegeln, was man so an Wachstum in den nächsten 25-30 Jahren erwarten kann - und da kommt die Angabe 5-8 m schon gut hin. Unter besonders guten Bedingungen kann die Betula pendula Golden Cloud es ausnahmsweise auch auf 10 m schaffen, aber viel höher wird sie - auch auf Dauer - nicht werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.12.2015

Dachte immer das pendula steht für hängende Zweige. Bei der Wuchsform steht jedocht aufrecht... jetzt bin ich verwirrt. Wie wächst diese Birkenart nun?
Danke im Voraus!
Moinmoin,
ja, 'pendula' steht für hängend. Insbesondere wenn es sich um eine Sortenbezeichnung handelt wie zum Beispiel bei Fraxinus excelsior Pendula (Hängeesche) oder Pyrus salicifolia Pendula (Weidenblättrige Birne), kann man sich sicher sein, dass sich dahinter ein Baum mit hängendem Wuchs verbirgt. Bei der Sandbirke (Betula pendula) und ihren verschiedenen Sorte ist das etwas anders: Auch hier steht pendula für hängend, es geht aber nur um die Triebspitzen. Die Sandbirke hat wie andere Birken (z.B. Moorbirke) an sich einen aufrechten, aufstrebenden Wuchs, die Triebspitzen hängen aber leicht über. Man hat diese Neigung genutzt um 'echte' Trauerbirken zu züchten wie z.B. Betula pendula Tristis oder Betula pendula Youngii. Die meisten andere Sorten der Sandbirke (gelblaubig, rotlaubig, geschlitzt etc.) haben den aufrechten Wuchs der Sandbirke mit den leicht überhängenden Triebenden beibehalten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.12.2015

Hallo!
Ist die Goldbirke auch als Hochstamm erhältlich?
Moinmoin,
nein, leider nicht. Die Pflanzen, die wir anbieten, können aber zu einem Hochstamm weiter kultiviert werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.03.2015

Fragen jeweils für Betula Golden Cloud und Alnus canus aurea (evtl.auch A. glutinosa aurea):
Welche Farbe haben Stamm und Äste?
Wie lange lebt diese Sorte?
Ab welchem Alter ist sie in etwa ausgewachsen?
Danke und mfG
Moinmoin,
die Gold-Birke, Betula pendula Golden Cloud, hat hellbraune Äste und Zweige, der Stamm ist wie bei der einfachen Sandbirke, Betula pendula, im Alter weiß mit dunklen Rissen und Furchen. Die jungen Triebe der Golderle ,Alnus incana aurea, sind gelblich, ältere Äste sowie der Stamm sind hellbraun -ähnliches gilt für Alnus glutinosa aurea.
Sowohl Birken als auch Erlen werden ca. 50-100 Jahre alt. Aufhören zu wachsen tun sie zwar nie ganz, aber nach 20-25 Jahren verlangsamt sich der Zuwachs stark, so dass sie dann ihre ungefähre Endhöhe erreicht haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.12.2014

Ein Hallo an die Gärtner/innen.
Wann ist die Birke "Golden Cloud" wieder lieferbar?
Mit Glück haben wir im August 2013 wieder Exemplare der Birke Golden Cloud, auf jeden Fall jedoch wieder ab August 2014.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 11.12.2012

Ist die Farbe der Blätter der Betula pendula Golden Cloud tatsächlich gelb? Auf dem Foto sieht es eher wie ein leuchtendes grün aus. Ich würde diese Birke dann der Himalayabirke vorziehen, da sie gegen die dunklen Wände unseres großen Gartenhauses so schön aussehen würde.
Die Blätter der Gold-Birke, Betula pendula Golden Cloud, treiben im Frühjahr sehr schön goldgelb aus und bleiben die nächsten Monate auch erstmal so. Mit dem Ende des Sommers vergrünen die Blätter im September leicht, bevor sie dann ihre leuchtend gelbe Herbstfärbung annehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.11.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: