Rotblühender Fingerstrauch Red Robin ®
Rotblühender Fingerstrauch Red Robin ®
Fingerstrauch Red Robin ® - rote Blüte
Fingerstrauch Red Robin ® - rote Blüte
Potentilla fruticosa Red Robin®
Potentilla fruticosa Red Robin®
Preview: Rotblühender Fingerstrauch Red Robin ®
Preview: Fingerstrauch Red Robin ® - rote Blüte
Preview: Potentilla fruticosa Red Robin®

Potentilla fruticosa Red Robin® - Fingerstrauch Red Robin®

Potentilla fruticosa Red Robin® - Fingerstrauch Red Robin®
Rotblühender Fingerstrauch Red Robin ®
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Fingerstrauch Red Robin ® - rote Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Potentilla fruticosa Red Robin®
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Rotblühender Fingerstrauch Red Robin ®
Mobile Preview: Fingerstrauch Red Robin ® - rote Blüte
Mobile Preview: Potentilla fruticosa Red Robin®
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,25 EUR
ab 5 Stk. = je 4,95 EUR
zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Potentilla fruticosa Red Robin® - Fingerstrauch Red Robin®"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
kann ich die Red Robin durch Schnitt in der Breite und Höhe begrenzen? Ich möchte Sie gern auf eine schmalere Grabstelle pflanzen. Falls ja, wie und wann schneide ich? Und haben Sie vielleicht eine Idee, welchen Bodendecker, immer- oder wintergrün, ich dazu pflanzen könnte?
Vielen Dank!
Moinmoin,
ja, man kann das Fingerkraut Red Robin gut beschneiden. Da es am frischen Austrieb blüht, entfernt man beim Schnitt auch kein Blütenholz. Am besten schneidet man es im Frühjahr kurz vor dem Austrieb zurück.
Als Bodendecker gibt es verschiedenen Möglichkeiten: Recht langsam wachsend und daher gut für kleinere Flächen geeignet sind z.B. der Zwergefeu Spetchley, die Teppichzwerspindel und die Teppichmispel Queen of Carpet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.03.2019

Guten Tag,
ich würde gerne wissen, ob die genannte Pflanze in einem warmen oder in einem kalten Rot blüht. Die meisten Fotos zeigen diese Pflanze zwar in einem warmen orangerot, aber leider täuschen Bilder öfter. Wie ist also die Farbe von Red Robin in der Sonne, bei Regen, im Verblühen: warm oder kalt?
(Ich suche warme Rotöne für ein Beet, in dem auch Montbretie Luzifer steht - bläuliche Rottöne gefallen mir da gar nicht.)
Vielen Dank!
Moinmoin,
Sie haben recht - die Farbe ist auf Fotos je nach Belichtung schwer einzuschätzen. Dazu kommt, dass sie je nach Standort (sonnig, schattig) und Zustand der Blüten leicht variieren kann. Der Fingerstrauch Red Robin blüht mit einem recht dunklen Orangerot auf, dass sich auf sonnigen Standorten beim Verblühen heller färbt. Wenn Sie einen etwas heller und orangener blühenden Fingerstrauch haben möchten, wäre Potentilla fruticosa Red Ace noch eine Alternative. Ihre Blüten werden im Verblühen Gelborange.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 05.10.2017

Ich habe einen "Red Robin Potentilla". Er hatte grüne Blätter, aber keine Knospen. Im Frühjahr dieses Jahres hat er gut und kräftig ausgetrieben, aber keine Knospen gebildet. Bis heute, Anfang Juni, hat er keinerlei Knospen und demnach keine Blüten. Der Zustand ist jetzt: kräftiggrüne Blätter. Der Strauch (ca. 15 cm hoch und 30 cm breit) steht sonnig und hat letzten Herbst eine kleine Portion Kuhmistdünger von mir bekommen.
Potentilla blühen recht spät und eine Knospenbildung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch sehr klein und kaum erkennbar. Ich gehe davon aus, dass die Pflanze noch in diesem Jahr zur Blüte kommt. Eine starke Stickstoffdüngung (Kuhmist ist ein reiner Stickstoffdünger) wirkt sich allerdings oft so aus, dass die Pflanze nur noch wächst und keine Blüten ansetzt.
Mit freundlichen Grüßen
C. Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 08.06.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: